Archiv für den Monat: April 2013

Feiertagspläne für Singles in Hamburg

Am Mittwoch ist Feiertag und wer zu Beginn des Jahres schneller war als die Kollegen hat sogar ein langes Wochenende vor sich.  Für manche Singles hält sich die Freude darüber aber in Grenzen, denn wer keinen Partner oder Freunde hat, weiß mit der freien Zeit vielleicht gar nicht so viel anzufangen. Falls es euch genauso geht, haben wir hier einen Tipp für euch: Macht einfach euer eigenes Event bei den Hamburger Singles. Euch fehlt noch die passende Idee? Wie wäre es zum Beispiel mit einen Spaziergang um die Alster, einem Feiertags-Brunch, Essen gehen oder einem Kinobesuch? Ein Event einzutragen ist kinderleicht und kostenlos und bei Fragen könnt ihr euch selbstverständlich jederzeit an uns wenden.

Was sind eure Pläne für den Feiertag oder das lange Wochenende? Macht mit bei unserer Mini-Umfrage:

[yop_poll id=“2″]

Wie erhalte ich meine Urlaubsliebe aufrecht?

Zum Ende der Osterferien kehren viele Hamburger Singles wieder aus dem Urlaub zurück. Einige hatten viel Spaß und haben geflirtet, andere haben sich gut erholt und wieder andere haben sich sogar verliebt! Wer kennt das nicht? Man fährt in den Urlaub, hat tolle Tage in seiner Ferienwohnung oder in seinem Ferienhaus von Casamundo, genießt entspannte Tage in lockerer Atmosphäre, ist gelassen, relaxt und froh den Alltag mal hinter sich zu lassen. In dieser fröhlichen Umgebung lernen Singles manchmal einen wunderbaren Menschen kennen, der einen verzaubert und nicht mehr aus dem Kopf geht. Man genießt den gemeinsamen Urlaub und am Ende will man nur eins, sich wiedersehen. Telefonnummern und Adressen werden ausgetauscht, doch dann muss jeder zurück ins gewohntes Leben, zurück in den Alltag. Nun heißt es, das Verliebtsein in die Normalität zu retten.

Singledasein oder Liebe auf Distanz?

Wenn es dem Gegenüber genauso geht wie einem selbst, dann steht man als Paar vor der spannenden Herausforderung einer Fernbeziehung. Allem vorweg sollte man ehrlich mit sich selbst sein. Braucht man ständige Nähe oder ist man eher der unabhängige Typ? Eine Fernbeziehung bietet Vor- und Nachteile. Für all diejenigen, die sich Freiheit und Partnerschaft als Beziehungsmodell vorstellen können, ist es möglich, seine Urlaubsliebe aufrechtzuerhalten und daraus eine langfristige und dauerhafte Partnerschaft aufzubauen. Meistens läuft es darauf hinaus, dass man sich in regelmäßigen Abständen sieht. Das kann jedes Wochenende, ein 14-Tagerhythmus oder ein anderer Rhythmus sein. Jedes Paar ist individuell. Aber bei allen Fernbeziehungen steht irgendwann immer die Frage im Raum, wie es weitergeht. Zieht man zusammen und wenn ja, wer zu wem?
Welche Chance hat eine Fernbeziehung?

Um seine Urlaubsliebe aufrechtzuerhalten, sollte man sich in erster Linie Zeit lassen, sich besser kennenzulernen. Offenheit und Ehrlichkeit sind das A und O einer jeden Beziehung. Man sollte nicht nur Zeit zu zweit verbringen, sondern auch die Familie und Freunde des Partners kennenlernen. Haben beide eine realistische gemeinsame Zukunftsvorstellung? Wo sieht man sich in einem oder in 3 Jahren? Gleiche oder ähnliche Ansichten beim Thema Geld ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Darüber hinaus sollte für beide ein gewisses Maß an Kompromissbereitschaft für die anstehenden Veränderungen vorhanden sein. Einer von beiden wird sich über kurz oder lang beruflich und privat verändern müssen. Es ist außerdem ratsam, die gemeinsame Urlaubsplanung dafür zu nutzen, viel Zeit miteinander zu verbringen und den jeweils andere so in Alltagssituationen zu erleben und kennenzulernen. Wichtig ist das Glück zu genießen und die freie Zeit zu nutzen, um einander besser kennenzulernen. So hat die Liebe eine Chance!