Archiv für den Monat: Januar 2015

Neujahrsvorsätze: Verfolgst Du sie noch oder hast Du sie schon an den Nagel gehängt?

Meistens sind es Dinge, die man in diesem Jahr wieder verpasst hat oder Gewohnheiten, die man nicht loswerden konnte, welche man sich im Laufe des Jahres für das nächste Jahr vornimmt. Bei mir war das letztes Jahr zum Beispiel endlich mal ein Picknick mit Freunden an der Elbe oder einen Spieleabend iStock_000021635312Smallzu organisieren. Klingt einfach, ist es eigentlich auch. Doch wie das so ist verging das Jahr mal wieder viel zu schnell. Also kam es auf die Liste für 2015. Gesünder leben, mehr Sport machen, öfter die schönen Dinge des Lebens zelebrieren (leckere Kuchen backen,Erdbeeren pflücken, Sternenhimmel beobachten).

Den wichtigsten Punkt schreibe ich dort auch Jahr für Jahr drauf: den Traummann finden. Sollte doch auch eigentlich nicht so schwer sein. Letztes Jahr habe ich daher beschlossen, das Projekt Traummann ebenfalls in meine Liste der Vorsätze aufzunehmen. Angemeldet war ich bereits auf Online Dating Plattformen, sodass ich nur noch das Profil aktualisieren, wieder öfter online sein und auch aktiv Männer anschreiben musste. Es ist ja leider nicht mehr so wie damals, als Frauen noch von Männern der Hof gemacht wurde und diese umworben wurden. Nun gut – Jammern hilft auch nicht. Da meine Vorsatzliste sehr konkret war (da sonst nicht messbar) war dort auch vermerkt, dass um zum Ziel „Traummann“ zu kommen mindestens 5 Verabredungen mit unterschiedlichen Männern erforderlich sind. Wenn dieser schon vorher gefunden werden sollte – auch gut. Wenn nicht dann eben 5 Dates.

DiiStock_000015101435_Largeeser Vorsatz war tatsächlich recht nützlich, da er mich dazu brachte, aktiv zu werden, mich tatsächlich zu verabreden und mich nicht in Ausflüchte zu begeben. Es waren dann bedauerlicherweise nur 4 Verabredungen, was dem Umstand zuzuschreiben ist, dass ich erst Mitte des Jahres den Plan in die Realität umzusetzen begann. Der Traumprinz war leider nicht dabei – dafür aber vier unterhaltsame Dates, die mich in den Stadtpark, in Bars oder in gute Restaurants brachten.

Daher habe ich mir für 2015 diesen Vorsatz wieder vorgenommen und die Zahl der Dates um eine auf sechs erhöht (erst waren es jeden Monat ein Date aber das erschien mir dann doch etwas zu hoch gegriffen). Ich bin hoch motiviert, dieses Jahr mit der Umsetzung bereits jetzt zu beginnen und nicht erst im Juli, sodass der Vorsatz dieses Mal (so die Hoffnung) auch vollständig umgesetzt wird.

Kennt ihr denn das Problem, dass die Neujahrsvorsätze schnell wieder in Vergessenheit geraten und es dann zu spät ist? Habt ihr Tipps, wie man dies vorbeugen kann? Oder haltet ihr solche Vorsätze gar für sinnlos?