Archiv für den Monat: April 2017

Frühlingsputz im Postfach: Das ist neu

Single in Hamburg beim ChattenWie ihr ja wisst machen wir uns viele Gedanken, wie wir die Hamburger Singlebörse noch besser für euch machen können. So sind wir zum Beispiel im Rahmen der App Entwicklung auf einige Funktionen gestoßen, die es schon ewig gibt, heute aber nicht mehr verwendet werden. Um die Hamburger Singles so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich zu halten, haben wir deshalb gerade im Postfach etwas aufgeräumt und folgende Änderungen vorgenommen:

  • Wir haben festgestellt, dass die Ordner kaum genutzt werden und daher beschlossen, die Ordner nicht in die App zu migrieren. Warum etwas aufwändig programmieren, wenn es dann doch nicht genutzt wird? Das macht die Hamburger Singles App deutlich übersichtlicher – zumal ihr ja von Whatsapp & Co gewohnt seid, dass inaktive Chats einfach nach unten rutschen und somit ohnehin nicht mehr stören. Wenn ich einen Chat suche, brauche ich nicht lange scrollen und mich durch Ordner klicken, sondern gebe den Namen oder Begriff einfach im Suchfeld ein. Keine Sorge: Bestehende Ordner bleiben in der Desktop Version übrigens zunächst erhalten, es können aktuell nur keine neuen Ordner mehr erstellt werden.
  • Bisher war es möglich mit einer Person mehrere Unterhaltungen zu führen; was das Postfach zusätzlich unübersichtlich machte und in gängigen Messengern ebenfalls nicht üblich ist. Jetzt fließen alle Unterhaltungen, die ich mit der gleichen Person führe, in einen Chat. Dadurch habe ich jetzt nicht mehr verschiedene Unterhaltungen mit ein oder derselben Person, auf die ich alle einzeln antworten muss, sondern kann dies ganz bequem in einem Chat machen und habe alles an einem Ort. 
  • Dadurch wurde der Betreff, den wir ja heute nur noch aus förmlichen Briefen und E-Mails kennen, natürlich auch überflüssig. Die Betreffzeile wurde übrigens ohnehin nur noch von weniger als 20% der Hamburger Singles überhaupt genutzt. 
  • Bei Gruppennachrichten bleibt der Betreff übrigens weiterhin erhalten, sodass in der Postfach-Übersicht gleich klar ist, um welches Event bzw. Gruppe es sich handelt. 

Wir hoffen, dass diese Änderungen die Bedienung des Hamburger Singlestreffs noch leichter und spaßiger macht.

Habt ihr eigentlich schon gesehen, dass sich die Symbole im Profil etwas verändert haben? Das Alter ist neben den Profillnamen gerutscht, der „Nachricht schreiben“ Button ist jetzt rund, das Menü rechts daneben hat sich in drei graue Menüpunkte verwandelt, über die ihr die weiteren Optionen wie Profil melden, ausblenden etc. erreicht. Warum das alles? Das sind alles Vorbereitungen für die häufig gewünschte und bald kommende Lächeln-Funktion – seid gespannt ;) 

Frühlingsgefühle ahoi!

Hamburger Singles verlieben sich jetzt im FrühlingEndlich ist die triste Jahreszeit vorbei, die Sonne lässt sich wieder häufiger blicken und beschert uns deutlich wärmere Temperaturen. Zeit sich von der heimischen Couch aufzuraffen, die dicken Winterpullis und Winterstiefel in den Keller zu räumen und dafür T-Shirt, Sonnenbrille und Sneaker hervorzuholen. Doch was tun mit dem Tatendrang und den Frühlingsgefühlen als Single in Hamburg?

Romantischen Spaziergang entlang der Außenalster oder durch den Stadtpark

Hier lassen sich die ersten Sonnenstrahlen wunderbar genießen und man kann die frische Frühlingsluft ungefiltert einatmen. Mit einer neuen Bekanntschaft an seiner Seite lässt es sich nebenbei tolle Pläne für den ersten gemeinsamen Sommer schmieden.

Über Flohmärkte bummeln

Wunderbar Händchenhalten und bummeln lässt es sich auf einem der vielen Flohmärkte. Auch wenn meistens nichts brauchbares dabei ist, wie ich finde, so ist es doch immer nett zu schauen, was andere Hamburger loswerden wollen und Gesprächsstoff liefern die Stände allemal! 

Tierbabys im Tierpark Hagenbeck beobachten

Tierpark ist nur was für Kinder? Nee, finde ich nicht! Wer keine Lust auf Spaziergang an der Alster & Co hat, kann auch einfach die ersten Sonnenstrahlen des Jahres im Tierpark Hagenbeck genießen (z.B. mit einem Date an der Seite) , über die witzigen Tierbabys lachen und flirten. 

In der Sonne einen Kaffee schlürfen

Ein ganz besonderes Highlight im Frühling ist für mich endlich wieder in einem der schönen Cafés wie z.B. das Alex direkt am Jungfernsteg sitzen zu können, die Sonne zu genießen und mit Freunden, einem Flirt oder gar einer neuen Liebe einen Latte Macchiato zu schlürfen und tolle Gespräche zu führen. Was will man mehr?

Ice ice Baby

Sobald die Temperaturen die 14° Grad erreicht haben, ist die Eis-Saison eröffnet! Endlich wieder Frozen Yoghurt mit leckeren Toppings oder original italienisches Stracciatella-Eis schlecken – ich liebe den Frühling! Übrigens auch ne gute Idee für ein Date; so könnt ihr gleich mehrere Sorten auf einmal probieren! 

Fahrrad fahren und flirten

Damit diese kleinen Sünden nicht direkt auf der Hüfte landen und die Bikini-Figur ruinieren, bietet sich danach eine Fahrradtour an. Wie wäre es z.B. mit einer Tour vom Rathausmarkt entlang der Binnen- und Außenalster über den Stadtpark zum Bramfelder See?

Romantische Bootstour à la Venedig

Kein Rad zur Hand? Ebenfalls ideal für ein romantisches Date ist eine Bootstour auf den Alsterkanälen oder direkt auf der Alster. Wasser gibt es ja genug in Hamburg! Frau genießt den Ausblick, während Mann das Ruder übernimmt. Klingt nach Klischee – ist aber romantisch!

Mit anderen Hamburger Singles den Frühling einläuten

Schaut doch gleich mal wieder bei den Hamburger Singles vorbei, verpasst eurem Profil einen Frühlingsputz und aktualisiert eure Profilinhalte, ladet neue Fotos hoch und macht so euer nächstes Frühlings-Date klar oder verabredet euch z.B. zum Osterbrunch, Kaffeeseminar, Spieleabend, Brunchen, Feuerwerk oder einem anderen der vielen tollen Events!  

Was sind Eure Lieblings-Plätze im Frühling in Hamburg? Wo genießt ihr Eure erste Kugel Eis des Jahres und welche Fahrrad-Tour könnt ihr empfehlen? Verratet uns eure Tipps!