Schlagwort-Archive: Singles

Urlaub als Single in Corona-Zeiten? So geht’s!

Singles aus Hamburg kuscheln in Corona-Zeiten im Auto am Strand

Gerade für Hamburger Singles stellt sich im Sommer die Frage, wie und vor allem mit wem sie ihren Urlaub verbringen werden. Dieses Jahr wird die Urlaubs-Planung für Singles – dank Corona – noch ein Nümmerchen schwieriger. Ganz auf Urlaub verzichten, will kaum ein Single. Aber alleine zu verreisen ist für viele Singles aus Hamburg auch keine Alternative. 

Da jede*r Single mal Urlaub braucht, um die Energie-Reserven wieder aufzuladen und sich danach voller Elan in die Partnersuche in Hamburg stürzen zu können, haben wir hier ein paar heiße Urlaubs-Tipps in Corona-Zeiten für euch: 

Urlaub daheim

Dieses Jahr ganz groß im Trend ist der Urlaub daheim. Immerhin gibt es viele Möglichkeiten den Sommer-Urlaub in Hamburg zu verbringen:

  • So könnt ihr endlich mal typisch touristische Dinge tun wie z.B. eine kulinarisch-kulturelle Stadtführung durch Hamburg
  • Oder ihr stellt einfach mal einen Mini-Pool auf eurem Balkon auf, hängt die Füße rein und schlürft dabei einen leckeren Cocktail mit Schirmchen – so geht Urlaub in Corona-Zeiten! 
  • Nebenbei könnt ihr nachsehen, wer in der Dating-App eures Vertrauens gerade online ist, Smiles verschicken und euch zu einem romantischen Date in Hamburg verabreden 
  • Gegen die Sommerhitze hilft auch eine Radtour zum nächsten Biergarten – Fahrtwind ahoi!  
  • In einem der vielen schönen Seen im Umland könnt ihr euch wunderbar erfrischen
  • Ein Picknick im Stadtpark ist romantisch und lässig zugleich
  • …noch mehr Inspiration liefern euch unsere 99 Sommer-Highlights für Singles in Hamburg

Urlaub bei Freunden oder Familie 

Wem die Decke auf den Kopf fällt, sei ein Urlaub bei Freunden oder Familie ans Herz gelegt. So war ich für ein paar Tage zum Beispiel am Bodensee und habe endlich mal seit langem Urlaub in meiner alten Heimat gemacht. Das war nicht nur echt günstig, sondern auch richtig schön! Man hat keine lange Anreise, trifft alte Freunde wieder, lebt in den Tag hinein und kann sich von Café zu Café hangeln, hier mal ein Eis essen, dort ein Aperol Spritz trinken und natürlich viel im See baden! 

Heimatliebe entdecken 

Ganz hoch im Kurs steht aktuell übrigens bei vielen Hamburger der bisher (von mir zumindest) kaum entdeckte Osten Deutschlands! Gerade Städte wie Leipzig und Halle, sind scheinbar wirklich eine Single-Reise wert! Aber auch die Mecklenburgische Seenplatte, ist ein absoluter Geheimtipp – den ich euch hier mal preisgebe ;) Schnappt euch also einfach mal einen gute*n Freund*in, packt den Koffer ins Auto und tankt in Ost-Deutschland eure Dating-Reserven wieder auf! Und wer weiß? Vielleicht wird ja auf eurem Trip mehr aus der Freundschaft und ihr schafft es raus aus der Friendzone!? 

Urlaub in den Bergen 

Singles, die lieber ihre Ruhe haben und Urlaub in der Natur machen wollen, sei ein Urlaub in den Bergen ans Herz gelegt. Ganz egal, ob Allgäu, Bayerischer Wald, Südtirol oder Schwarzwald – es gibt so viele tolle Reiseziele in Deutschland oder in Österreich! Hier könnt ihr euch von der schwierigen Corona-Zeit erholen und einfach mal gaaanz tief durchatmen. Günstige Angebote für Single-Urlaube in den Bergen gibt es zum Beispiel hier

Mit dem Camper in die Toskana 

Sommer & Strand gehören für euch einfach zusammen? Dann mietet euch doch einfach einen Camper und fahrt mit eurem Hamburger Sommer-Flirt doch einfach in die Toskana! „Der Weg ist das Ziel“ ist euer Motto und dem einen oder anderen Strand begegnet ihr auf eurer Tour mit Sicherheit! Ihr kommt aber auch an tollen Städten wie Florenz vorbei, in denen ihr das „Dolce Vita“ genießen und euch unsterblich ineinander verlieben könnt. 

Eine Zugfahrt, die ist lustig…

…eine Zugfahrt die ist schön! Denn da kann man fremde Länder mit seiner Sommer-Liebe sehen! Ich gebe zu, dass es nicht so schön ist die Maske während der ganzen Fahrt tragen zu müssen. Aber dafür müsst ihr nicht Auto fahren und kommt in kurzer Zeit sehr weit. Wie wäre es zum Beispiel mit Single-Urlaub in der Bretagne? Zum Frühstück ein Croissant oder Baguette, lange Spaziergänge am Strand, bretonische Kultur & Folklore genießen und abends mit dem Lieblingsmensch ein paar Gläslein Cidre schlürfen – c’est la vie! 

Safety first! 

Wie ihr seht, gibt es auch in Corona-Zeiten viele schöne Möglichkeiten den Sommer-Urlaub als Single zu verbringen. Bitte beobachtet aber das Infektionsgeschehen gut, tragt eure Maske, achtet auf Sicherheitsabstand und checkt die Liste der Riskoländer vom Robert-Koch-Institut vor eurer Single-Reise – und kommt gesund zurück! 

Was sind denn eure Sommer-Urlaubs-Pläne? Bleibt ihr daheim oder fahrt ihr weg? Hinterlasst gerne einen Kommentar – wir sind schon sehr gespannt! 

Wir wünschen euch einen tollen Sommer-Urlaub trotz Corona und hoffen, dass ihr zusammen mit eurer Sommer-Liebe einen wunderbaren Sommer habt. 

Jetzt flirten und verlieben

99 Sommer-Highlights für Singles in Hamburg

Sommer Ideen für Singles in Hamburg

Steigende Temperaturen? Laue Sommernächte? Im Sommer in Hamburg steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch unsere Flirtlaune. Dabei ist diesen Sommer trotz Corona definitiv nicht alles abgesagt. Welche Sommer-Highlights Singles in Hamburg so richtig einheizen und wie du diesen Sommer endlich deinen Lieblingsmenschen findest, erfährst du hier:

  1. An den Elbstrand fahren, die vorbeifahrenden Containerschiffe beobachten
    und bei einem kühlen Drink anregende Gespräche führen
  2. Lichtwasserspiele in Planten und Bloomen betrachten – so romantisch!
  3. Auf dem Steg an einer der Bars der Außenalster die Füße ins Wasser
    baumeln lassen, Weinchen trinken und einander kennenlernen
  4. Von Eisdiele zu Eisdiele schlemmen und überall nur eine Kugel schlecken
  5. Mit Pizza & Rotwein und umgeben von Kerzen bis tief in die Nacht philosophieren
  6. Erdbeerkuchen backen und Kaffekränzchen mit dem Date machen. Wer freut sich nicht, wenn für ihn/sie gebacken wird?  
  7. Zusammen Eis selbst machen und eigene Kreation mit verrückten Namen ausdenken
  8. Ein paar Leute zusammentrommeln und ein großes Picknick auf einer Wiese veranstalten mit einem Mini-Pool, Frisbee & anderen Spielen, kühlem Bier & kleinen Snacks
  9. Kleine Gartenparty veranstalten, schön dekorieren (Kerzen und Lichterketten dürfen nicht fehlen) und jeder bringt was zu essen und trinken mit
  10. Ins Open-Air Kino gehen und einander näherkommen und in den Sternenhimmel gucken
  11. Zum Sterne-Gucken verabreden – Picknickdecke & Wein nicht vergessen
  12. In einer Strandbar die Füße im Sand vergraben und bei einem kühlen Bier flirten und über die schönsten Strände der Welt unterhalten
  13. Sommerpost (Karten oder Briefe) vom schönen Balkonien oder Zuhausien an Familie und Freunde verschicken 
  14. Video-Chat ausprobieren und zum ersten, spannenden Online-Date verabreden
  15. Leckeren Apfelkuchen backen und mit lieben Nachbarn oder Freunden teilen
  16. Quizabend mit Freunden auf der Terrasse oder dem Balkon ausmachen
  17. Rätselzeitschrift kaufen, um die grauen Zellen zu trainieren
  18. Eistee selbst machen und auf der Sonneliege genießen
  19. Netflix-Mädels-Abend mit den Schnulzen „Liebe braucht keine Ferien“ oder „Er steht einfach nicht auf dich“
  20. Endlich ein Instrument lernen z.B. Gitarre, Schlagzeug oder Klavier
  21. Ein Kochbuch mit Familienrezepten erstellen 
  22. Fotos vom letzten Urlaub ausdrucken und Fotoalbum selbst gestalten
  23. Eine Sommerzeit-To-Do-Liste erstellen, was du bei schönem Wetter alles unternehmen willst
  24. Ausschlafen und in den Tag hineinleben
  25. Grillen an ausgewiesenen Plätzen oder (falls vorhanden) im eigenen Garten
  26. Radio an, Lieblingssender hören, Augen zu und tanzen
  27. Den kleinen Buchhändler um die Ecke besuchen und Sommerlektüre holen (Buchtipp von Nadine: Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly) 
  28. Cabrio ausleihen und Spritztour an einen der schönen umliegenden Seen machen
  29. Abendspaziergang am Elbstrand machen und abschließend im Mondschein eine Runde schwimmen gehen
  30. Radl schnappen, auf den Wochenmarkt fahren und regionale Produkte kaufen
  31. tiktok ausprobieren, damit man endlich mitreden kann – Vorsicht Suchtgefahr
  32. Gymondo App installieren und mit dem Workout für mehr Kondition starten 
  33. Die verlorenen Kalorien wieder mit Eis (siehe Punkt 2 oder Punkt 6;) anfuttern
  34. Mal wieder die Großeltern bzw. Eltern besuchen und über alte Kamellen sprechen
  35. Zutaten für Lieblings-Cocktail kaufen, Lieblings-Musik auflegen und genießen
  36. Hängematte schnappen, im Park zwei schöne Bäume suchen und Seele baumeln lassen
  37. Spontanbesuch bei der besten Freundin bzw. dem besten Freund mit Brotzeit im Gepäck
  38. Podcast hören z.B. „Ach, papperlapapp“ mit Marie und Juli – echte Lebensgeschichten aus der LGBTQ+ Community
  39. Meditieren z.B. mit den Apps Calm oder Headspace und zu dir selbst finden
  40. Sich Tipps zum perfekten Online Dating Profil holen und  Profil updaten 
  41. Spa-Zeit-Zuhause mit einem Schaumbad, einer Gesichtsmaske und neuem Nagellack
  42. Das Dating-ABC studieren, damit man Bescheid weiß
  43. Selfies beim Spaziergang machen und damit das eigene Profil aufhübschen
  44. Davor noch Tipps zum perfekte Profilbild studieren  
  45. Im Supermarkt sämtliche Lieblingszeitschriften und Sektchen kaufen – so lässt sich der Feierabend aushalten
  46. Mit den Bildern aus den Zeitschriften eine Collage anfertigen, z.B. mit Lieblingsoutfits, Workouts, Rezepten, neuer Frisur, Traumreise-Ziel
  47. An einem Online-Kräuterkurs über „Heilpflanzen und Wildkräuter“ teilnehmen
  48. Bodyflying bei Joscha Schweitzer UG
  49. Neue Liebesgeschichten der Hamburger Singles lesen
  50. Den (Schuh-)Schrank entrümpeln und aussortieren
  51. Die richtige Dating-App finden
  52. Ein Gedicht über den Corona-Sommer schreiben und uns zuschicken
  53. Deinen nächsten Urlaub planen oder zumindest Wunschziel ausdenken
  54. Den Biergarten am Großstadtdorfplatz im Herzen der Reeperbahn erkunden
  55. Weitere Food-Trucks und Containerbars am Großstadtdorfplatz entdecken
  56. Bei der Singlebörse deines Vertrauens anmelden oder endlich einmal wieder einloggen
  57. Mit dem Schlauchboot die Alsterkanäle runterfahren
  58. Im Freien übernachten oder wem´s lieber ist im Zelt
  59. Im Sommernachtskino beim Museum für Hamburgische Geschichte mit deinem Date einkehren und unter freiem Himmel filmreif flirten 
  60. Deine Chat-Skills aufpolieren 
  61. Dein Handicap beim Minigolf beweisen
  62. Ausflug an den Badesee Allermöher See
  63. Aufschlauen was es mit der Friendzone auf sich hat 
  64. Slackline-Event einstellen, Bäume im Lindenpark suchen und Balance finden
  65. Im Autokino flirten
  66. Aperol Spritz Bar Walking Tour 
  67. Digitale Schnitzeljagd erleben
  68. Zum absoluten Flirtprofi werden und deinen nächsten Sommer-Flirt ergattern  
  69. Romantisches Date mit Sonnenuntergang am Elbstrand 
  70. Du hast keinen grünen Daumen? Dann Pflanzen im Glas beim Pop-Up Store Flaschengarten shoppen 
  71. Mit dem Sightseeing Bus – bei Sicherheitsabstand – mal in Hamburg Tourist sein 
  72. Erfahren was Hamburger Singles wirklich über Polygamie, Geschlechterrollen & Co. denken 
  73. Kennenlernen-Tipps fürs erste Date lesen 
  74. Von weiteren Bars fürs Date in Hamburg inspirieren lassen 
  75. Sich im Sommerbad Ostende erfrischen 
  76. Kunst für alle Geschmäcker in der Hamburger Kunsthalle erleben 
  77. Dating-Knigge für dein erstes Date studieren 
  78. Tennis spielen & angefutterte Eis-Kalorien verbrennen ;-)
  79. 11 queere Orte in Hamburg entdecken 
  80. Badestellen entlang der Elbe erkunden
  81. Am Dock 3 Beachclub mit DJ und einem Spritz in der Hand Urlaubsfeeling aufkommen lassen
  82. Zitronentarte backen & kalt genießen 
  83. Minigolf & Grillen im Öjendorfer Park 
  84. Fürs exquisite Date: ein Glas Wein zur Käseplatte trinken im Witwenball 
  85. Tretboot fahren auf den Alsterkanälen 
  86. Das erste Hamburger Fahrradkino erkunden
  87. An heißen Sommertagen mit einem selbstgemachten Dalgona Eiskaffee erfrischen
  88. Erkunden wie du endlich deinen Lieblingsmensch in Hamburg findest 
  89. Falls du sie noch nicht hast: Unsere App herunterladen und im App Store bewerten
  90. Einen Brief an das Zukunfts-Ich schreiben: Was wünscht du dir für (d)eine Beziehung?
  91. Am Beachclub Hamburg Del Mar mit DJ und einem Spritz in der Hand Urlaubsfeeling aufkommen lassen
  92. Alternativ am Bachclub-Klassiker StrandPauli an den Landungsbrücken chillen 
  93. Stand-Up Paddeling auf der Alster 
  94. Im bunt bepflanzten Dahliengarten mit deinem Date spazieren gehen 
  95. Ein frisches Bier am Wasser im Astra Biergarten genießen 
  96. Kanu mieten bei der Bootsvermietung Dornheim 
  97. Ausflug an die Mecklenburgische Seenplatte 
  98. Mit der Bahn an den Timmendorfer Strand fahren 
  99. Premium werden und so viel flirten wie du willst ;)

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit unseren Sommer-Highlights in Hamburg und einen aufregenden Sommer mit vielen tollen Flirts & Dates: 

Jetzt flirten und verlieben

 

Haben wir noch etwas ganz wichtiges vergessen? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! 

Dieser Artikel erhält Angaben zu unbezahlter Werbung.

Dating in der Krise – so erleben Singles die Corona-Zeit

Hamburger Singles flirten mit Mundschaft auf einer Bank im Freien

Die Corona-Krise ist besonders für die Singles in Hamburg eine schwierige Zeit: Einsamkeit und Langeweile schleichen sich ein, Dates sind nur schwer mit Abstandsregelungen zu vereinbaren und die große Liebe erkennt man mit Maske vielleicht gar nicht. Fünf Singles erzählen, wie ihre Suche nach der großen Liebe in Krisenzeiten aussieht.

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Harun, 39 Jahre – Alter Flirt, neues Feuer

Als klassisches Dating nicht mehr möglich ist, entdeckt Harun bei seiner Suche nach Alternativen die App der Hamburger Singles und ist begeistert:

„Trotz Corona kommuniziert man miteinander, Leute melden sich bei geplanten Events an, in der Hoffnung, dass sie stattfinden. Die Menschen versuchen, bestehende soziale Kontakte zu pflegen und neue zu finden.“ 

Für Harun hält die Krise sogar eine ganz besondere Überraschung bereit: Online lernt er eine Frau kennen, deren Interessen bis ins kleinste Detail mit seinen übereinstimmen und siehe da: Sie ist keine Unbekannte. Er hat tatsächlich ein Match mit seiner ehemaligen Arbeitskollegin! „Damals war ich noch verheiratet und sie hatte einen Freund, dann sind sechs Jahre vergangen und plötzlich trifft man sich in einer App wieder, verrückt!“ Sofort kramt er die Telefonnummer raus und ruft sie an. Jetzt wo das strikte Kontaktverbot gelockert wurde, steht das erste Date der Beiden an.

Harun hat die Krise auch ein Stück weit die Augen geöffnet: „Man muss eine Beziehung aufbauen, einen Draht finden, es muss einfach knistern. So sollte man doch den Wert des Lebens eigentlich sehen“.

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der Krise

Renate, 59 Jahre – Findet ihr Glück in der KriseAusgerechnet in der Krise lernt Renate einen tollen Mann in unserer Singlebörse kennen. Die beiden sind sich sofort sympathisch, telefonieren miteinander und sehen sich bei einem spontanen Video-Telefonat zum ersten Mal in die Augen. Spätestens hier wird ihnen klar:

Sie wollen sich persönlich treffen – und zwar so schnell wie möglich. Was bis vor kurzem normal war, wird nun zur Herausforderung. Sie verabreden sich zu einem Spaziergang am See. Aber dürfen sie das überhaupt? Und wie begegnet man sich, wenn Abstand halten das Gebot der Stunde ist? Anstelle einer Umarmung gibt es den „Corona-Kick“, also das „Abklatschen“ mit den Ellbogen, zur Begrüßung. „Ich glaube, das sah fürchterlich lustig aus“, lacht Renate.

So ungewöhnlich und kompliziert Dating gerade ist – sie macht das Beste aus der Situation: „Man hat einfach die Zeit, sich langsam kennen zu lernen und sich nicht direkt in der Wohnung oder einem Café zu treffen. Das nimmt total den Druck aus der Situation. Vielleicht ist das gerade genau das Richtige“. Für die beiden geht die Strategie jedenfalls auf: Bald wollen sie eine gemeinsame Fahrradtour unternehmen – und sich endlich in den Arm nehmen. Sobald das wieder möglich ist.

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?

Georg, 52 Jahre – Zerstört Corona unsere Beziehungen?Klassisches Online-Dating ist nicht unbedingt Georgs Metier, denn viel zu oft ist das Aussehen die Eintrittskarte. Charaktereigenschaften wie Humor oder Ausstrahlung bleiben unsichtbar.

Deshalb lernt der begeisterte Sportler Menschen normalerweise lieber im persönlichen Kontakt kennen – zum Beispiel bei den Single-Events. Durch die Corona-Krise ist Georg jetzt wieder häufiger online unterwegs. Obwohl er mehr Matches hat als vor der Krise, hält sich die Begeisterung über die Situation in Grenzen: Nach netten Telefonaten bemerkt er oft Vorbehalte gegen persönliche Dates.

Sollten Abstandsregelungen zum Dauerzustand werden, befürchtet er auch Auswirkungen auf unsere Beziehungen: „Das Leben findet ja vor allem in der Realität statt. Ich befürchte schon, dass sich durch all die Corona-Einschränkungen in Zukunft noch weniger Treffen stattfinden als bislang.“ Selbst wenn beide Lust auf ein Date haben, bleibt die Frage: Wo trifft man sich? Was hat überhaupt geöffnet? Die Hoffnung gibt er trotzdem nicht auf – und die ersten Lockerungen sind ja schon in Sicht.

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner Treffen

Ina, 61 Jahre – Ausgefeilte Nachrichten statt spontaner TreffenEinen Partner finden oder einfach nur neue Freundschaften schließen – Ina lernt neue Leute gerne kennen.

Spontane Treffen und sogar ein gemeinsamer Urlaub sind für sie die Highlights des Online-Datings. Ein gemeinsamer Kurztrip mit drei anderen Singles an die Elbe ist eine ihrer liebsten Erinnerungen. Gemeinsam Rad fahren, singen, kochen: Schöne Erlebnisse, die aktuell nicht möglich sind.

Trotzdem ist Ina nach wie vor online aktiv. Sie möchte sich nicht davon abhalten lassen, neue Freunde oder vielleicht sogar einen ganz besonderen Mann kennen zu lernen.

Gewisse Unterschiede im Verhalten bemerkt sie aber schon: „Die Leute sind gerade eher kurz angebunden, recht verhalten und nicht so offensiv.“ Auch Ina ändert ihre Kommunikation – wenn auch ins direkte Gegenteil. Für sie ist das Kennenlernen ruhiger und bewusster geworden. Die Entschleunigung nutzt sie, um beim Flirten via Chat länger an ihren Formulierungen zu feilen und so die perfekte Nachricht zu schreiben. Diese Anforderung stellt sie aber selbst in der Krise nicht an ihr Gegenüber: „Man sollte offen sein und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Mit ein bisschen Glück und Humor geht alles.“

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird 

Günter, 65 Jahre — Wenn die Einsamkeit zur Zerreißprobe wird Günther möchte nach fünf Jahren als Single endlich wieder eine ernsthafte Partnerschaft führen. Bei seiner Suche kommt ihm die Corona-Krise nun ganz schön in die Quere: „Bisher hat sich leider noch nichts ergeben und Corona macht die Situation eigentlich nur noch schlimmer.“

Beim Online-Dating bemerkt der 65-jährige zwar keine großen Unterschiede, die Einsamkeit und Langeweile zuhause setzen ihm aber doch zu. Ein kleiner Lichtblick ist das erste Date, das er gerade plant – auch wenn die Situation ungewohnt ist. Sich nebeneinander zu setzen oder gar in den Arm zu nehmen kommt nämlich weder für ihn, noch seine Date-Partnerin in Frage. Dafür möchten die beiden Masken zur Verabredung mitbringen – ob sie sie tragen werden, ist eine andere Frage. Besonders viel Begeisterung kann Günter dem neuen Mund-Nasen-Schutz jedenfalls nicht abgewinnen: „Damit komme ich mir vor, wie ein Schwerverbrecher – außerdem wollen wir uns ja kennenlernen und vor allem sehen.“

Trotzdem ist es nicht die Aussicht auf bessere Chancen bei der Partnersuche, die Günter dem Ende von Corona entgegenfiebern lassen: „Am meisten freue ich mich darauf, wenn ich endlich wieder arbeiten kann. Mir ist so langweilig und meine Wohnung ist so sauber – hier findest Du kein einziges Staubkörnchen mehr.“

Jetzt zum Video-Date verabreden

Wie erlebt ihr das Dating in der Corona-Zeit? Wird es allmählich wieder einfacher? Verabredet ihr euch wieder zu Dates oder chattet ihr lieber weiterhin per Video? Wir sind gespannt!

Zu virtuellen Events verabreden & verlieben

Frau sitzt lächelnd an ihrem Laptop

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen, verbringen Hamburger Singles ja momentan mehr Zeit als sonst Zuhause. Hier bieten euch der Online-Chat, das Forum und die Gruppen wie gewohnt eine super Möglichkeit euch gegenseitig auszutauschen und zu flirten. Damit ihr euch auch weiterhin zu Events verabreden könnt, haben wir im Home-Office mal etwas unseren Hirnschmalz für euch arbeiten lassen. Um unseren fleißigen Event-Teilnehmern und unseren tollen Event-Initiatoren weiterhin eine Gelegenheit bieten zu können, Events stattfinden zu lassen, haben wir die virtuellen Events ins Leben gerufen. Ihr fragt euch nun: Virtuelle Events – was ist das denn? 

Virtuelle Events – kurz erklärt 

Auf virtuellen Events habt ihr die Möglichkeit dank zahlreicher Video-Chat-Anbieter miteinander zu kommunizieren. Anbieter, die das möglich machen, sind unter anderem Skype, Zoom, Hangouts, Facetime oder auch Houseparty. Je nach Tool habt ihr also die Möglichkeit euch in Gruppen zu verabreden, indem ihr per Anruf mehrere Personen zusammenschaltet. Sobald ihr dem jeweiligen Dienst erlaubt auf eure Kamera zuzugreifen, könnt ihr euch gegenseitig sehen und euch wunderbar so lange ihr wollt unterhalten und austauschen.

An dieser Stelle seid ihr gefragt, liebe Community! Wie wir aufgrund eurer bisheriger Events unlängst wissen, wart ihr schon immer sehr kreativ und diese Kreativität ist auch jetzt gefragt. Wie schaffen wir es unsere bisherigen Events in virtuelle Events umzuwandeln?

Gemeinsame Outdoor Aktivitäten fallen jetzt erst einmal flach, aber vielleicht schafft ja das gemeinsame Home-Workout eine passende Alternative? So könnte der Event-Initiator daheim ein Home-Workout laufen lassen, per Video-Chat streamen und schon könnt ihr gemeinsam lossporteln.

Wem lieber nach musikalischen Events zumute ist, der kann zum Beispiel ein Live-Konzert geben und per Stream-Dienst die Teilnehmenden hinzuschalten. Es ist Wochenende und normalerweise gehst du mit deinen Freunden in Hamburg aus und schwingst das Tanzbein? Das Südpol beispielsweise bietet regelmäßige Live-Streams mit bekannten Dj´s an. Verabredet euch doch einfach per Zoom, Hangouts, etc., trinkt ein Gläschen Wein oder einen Gin Tonic und lasst euch gemeinsam von den elektronischen Klängen beflügeln.

Auch der Pierre Boulez Saal bietet einen Live-Stream an, sodass Liebhaber von klassischer Musik oder Jazz gemeinsam beliebte Klassiker anhören können. Die Theater-Liebhaber unter euch sollen aber auch nicht zu kurz kommen und so bietet euch der Live-Stream von Nachtkritik tolle Inszenierungen jetzt on Demand für die Couch Zuhause an. Einfach ein Event einstellen, per Stream alle Teilnehmer aus dem Event hinzuschalten und euch von Shakespeare & Co gemeinsam bei einem Gläschen Wein begeistern lassen.

Hauptsache ihr kommt zusammen

Ein paar Einschränkungen gibt es jedoch auch für die virtuellen Events. Sinn und Zweck ist es, dass ihr in der Gruppe zusammenkommt und euch virtuell verabredet. Events wie beispielsweise ,,Klatschen auf dem Balkon für die Ärzte“ würde folglich nicht einem Event unserer Richtlinien entsprechen, da ihr hier nicht wirklich als Gruppe ,,zusammenkommt“.  

Eurer Kreativität beim Einstellen von virtuellen Events sind also kaum Grenzen gesetzt und wir sind schon sehr gespannt auf eure Ideen! Wir hoffen euch in diesen Zeiten so einen Mehrwert bieten zu können und euren Alltag daheim etwas zu versüßen. Sinn und Zweck der Events ist es doch, in der Gruppe zusammen zu kommen und einfach Spaß zu haben. Und Spaß machen können virtuellen Events allemal – das Einzige was ihr hierzu tun müsst, ist etwas um die Ecke zu denken. ;-)

Zu virtuellen Events verabreden

Weihnachtsgeschenke für Hamburger Singles

Weihnachtsgeschenke für Hamburger SinglesBesinnliche Weihnachtszeit? Von wegen! Wir arbeiten gerade in unserer Entwicklerschmiede noch mit Hochdruck am Feinschliff der vielen kleinen Weihnachtsgeschenke, die wir uns für Euch überlegt haben und die Euch noch mehr Flirt & Event Vergnügen bereiten sollen. Einige sind schon fertig geworden, manche erhalten gerade noch eine hübsche Geschenkverpackung. Damit Ihr die ersten Geschenke schon Mal auspacken und ausprobieren und Euch auf die restlichen freuen könnt, hier mal eine Übersicht:

Freunde einladen in der App

Freunde zu den Hamburger Singles einladen jetzt in der App

Damit Ihr Eure Freunde, Bekannten und Verwandten jetzt auch von unterwegs ganz einfach zu den Hamburger Singles einladen könnt, haben wir diese Funktion soeben in die Hamburger Singles App integriert. Einfach mal auf „Freunde werben“ in der Navigation klicken und dann per Whatsapp, E-Mail, SMS & Co Freunde einladen allen Euren Freunden eine Einladung schicken. Einen Text haben wir Euch auch schon formuliert, geht also schwupp die wupp! 

Wenn Eure Freunde Premiummitglied werden, bekommt Ihr von uns als kleines Dankeschön auch einen Monat Premium geschenkt – toll oder? 

Neue Sortierung im Eventkalender 

Damit ihr noch schneller spannende Events findet, zu denen sich viele Singles aus Hamburg angemeldet haben und zwischen „Neuesten Events“, „Nächsten Events“ und „Anmeldungen“ wechseln könnt, haben wir diese jetzt in einer Schaltfläche platziert, die standardmäßig nach „Datum“ sortiert wird. Wenn Ihr die Events, die ganz frisch eingestellt wurden sehen wollt, wählt einfach „Neueste Events“ aus. So könnt Ihr die Events jetzt nach Lust und Laune sortieren. 

Teilnehmer noch sicherer zu Hamburger Single Events bestätigen

Die Filter haben wir auch etwas kürzer & prägnanter formuliert, damit Ihr noch schneller spannende Events findet. 

Event-Filter & Sortierungen in der App 

Da der Kalender in den Events von vielen App-Flirtern nicht so leicht gefunden wurde, haben wir diesen jetzt ganz links bei den Filter & Sortierungen platziert. Rechts daneben befinden sich jetzt die Sortierungen, mit denen Ihr nach Herzenlust nach den nächsten, neuesten und nach Event-Größe sortieren könnt. 

Event-Suche in der App 

Da die Suchfunktion in den Events von vielen vermisst wurde, haben wir diese jetzt auch in die App integriert. Ab sofort könnt ihr also ganz einfach nach Badminton, Biergarten oder anderen Lieblings-Aktivitäten suchen, in dem ihr einfach auf das Lupen-Symbol klickt und dann den Suchbegriff Eurer Wahl eingebt und mit dem Lupensymbol auf der Handytastatur bestätigt. Kategorien und weitere praktische Suchkriterien findet Ihr übrigens bei den Filtern ;)

„Bestätigen“ – aber sicher 

Gute Nachricht für alle Event-Initiatoren: Damit Ihr nicht mehr versehentlich Teilnehmer bestätigt, haben wir das jetzt ebenfalls etwas umgebaut. Nachdem Ihr auf den „Bestätigen“ Button geklickt habt, bleibt der Teilnehmer zunächst in der Warteliste stehen, der Button wird aber grün. Nach Seitenreload erscheint der Teilnehmer dann aber nicht mehr in der Warteliste. 

Teilnehmer zu Hamburger Singles Event sicherer bestätigen

„Dabei seit“ kommt zurück 

Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit vielen Mitgliedern haben wir beschlossen die Angabe „Dabei seit“ wieder ins Profil zu integrieren – allerdings mit der Möglichkeit dieses direkt im Profil (und in den Privatsphäre-Einstellungen) abzustellen. Ein paar Tage müsst ihr auch aber noch gedulden, bis dieses Geschenk unterm Weihnachtsbaum liegt. 

Teamseite bekommt Zuwachs

Viele von Euch kennen unsere Hamburger Singles Teamseite sicher schon; hier stellen wir uns vor und verraten Euch, wer wir sind, was wir machen und wie die Hamburger Singles entstanden sind. Dass wir etwas Zuwachs bekommen haben, war Anlass die Seite zu aktualisieren und Euch unsere neuen Kollegen vorzustellen. Etwas mehr über die beiden, erfahrt ihr übrigens ganz bald hier im Blog! 

Wir hoffen, dass Euch unsere Weihnachtsgeschenke gefallen und sie Euch das Single-Leben in Hamburg noch weiter versüßen. 

Bei Fragen, Anregungen oder weiteren Wünschen schickt uns gerne eine PN, Nachricht oder Brieftaube! 

Sommer, Sonne, Urlaub und Single?

Hamburger Singles flirten im Urlaub

Mit dem Beginn der Ferienzeit stellt sich auch für viele Hamburger Singles die Frage nach der Urlaubsplanung. Freunde und Kollegen vereisen mit ihren Partnern und Familien und als Single? Wir haben uns die verschiedenen Urlaubstypen unter den Singles mal angesehen:

Alleine Urlaub machen? Aber sicher!

Alleine nach Australien reisen, eine TransAlp mit dem Mountain Bike oder Wandern auf Island – wer alleine reist, macht sein Ding, kann seine Reiseträume verwirklichen und muss nicht auf andere Rücksicht nehmen. Mit Partner oder Familie sind beim Verreisen oft Kompromisse gefragt, deshalb sind viele Singles gar nicht traurig, wenn sie ihren Urlaub ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Die Urlaubsvertreter

In den Büros und Fabriken wird nur noch mit einer Notbesetzung gearbeitet, weil alle, die Kinder haben oder mit einer Lehrerin verheiratet sind in den Schulferien vereisen. Doch eine Gruppe tapferer Singles hält den Betrieb am Laufen. Für sie geht es dann in den Urlaub, wenn alle anderen wieder da sind, die Strände leer, die Preise günstig und die Autobahnen frei sind. Das hat was!

Urlaub mit Gleichgesinnten

Alleine vereisen kommt nicht in Frage? Wer nicht alleine Urlaub machen will, hat viele Möglichkeiten: Cluburlaub speziell für Singles, auch für Singles mit Kind, Singlereisen, bei denen die Anbieter auch auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männlein und Weiblein achten oder spezielle Singlehotels, bei denen keiner alleine sein muss, aber kann. Auch im Hamburger Singles Forum könnt ihr euch auf die Suche nach Reisepartner machen.

Urlaub zu Hause

Singlereisen sind so gar nicht Dein Ding und außerdem ist die Reisekasse dieses Jahr sowieso nicht gut gefüllt? Viele Singles entscheiden sich auch ganz bewusst dafür, die schönste Zeit des Jahres zu Hause zu verbringen. Tolle Badeseen, ab ins Freibad oder einfach mit dem Rad durch die Natur fahren und natürlich ausgiebig Pause machen – Herz, was willst Du mehr!?

Und ihr so? Welcher Single-Urlaubstyp seid ihr? Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind gespannt!

Singles-Vorsätze für 2019

Mit diesen Tipps findet ihr 2019 garantiert die große Liebe

Ihr Lieben, wir wollen euch auf diesem Weg auch noch ein gesundes, gemeinsames statt einsames und glückliches neues Jahr wünschen!

Der Januar ist nun schon fast rum und somit können wir uns überlegen, wie viele von unseren guten Vorsätzen wir eingehalten bzw. umgesetzt bzw. verworfen haben. Hier kommen unsere Top5-Singles-Vorsätze für 2019:

1. Mehr Sport treiben:

Bei uns findest du viele Singles in deiner Nähe, die denselben Plan gefasst haben: Beim Yoga, Badminton, Volleyball oder anderen Sportarten kannst du sehen wie viel Kondition in deinem Gegenüber steckt, ihr könnt euch auspowern und gemeinsam an eurer Fitness arbeiten. Getreu dem Motto: Gleich und gleich gesellt sich gern. Gib am besten bei der Suche ein, welche Sportarten dich begeistern oder gib diese selbst in deinem Profil an. Natürlich kannst du auch nach passenden Sportpartnern und -events filtern. Also schau am besten gleich mal, wer oder was dein Interesse weckt.

2. Mal was ganz Neues ausprobieren:

Es gibt natürlich auch Singles bei uns, die Sportarten oder Aktivitäten anbieten, die du schon immer einmal ausprobieren wolltest, dich bis jetzt aber nie getraut hast. Also nimm all deinen Mut zusammen und melde dich bei dem Event an oder schreibe die Person bzw. den Initiator an. Der erste Schritt erfordert meist die größte Überwindung, umso größer ist aber der Stolz, wenn man seine (kleinen bzw. großen) Träume verwirklicht hat. Was wolltest du zum Beispiel schon immer einmal ausprobieren? Vielleicht Bungeejumping, Gleitschirmfliegen oder sich im Klettergarten der Höhenangst stellen, einen Schnuppertauchkurs machen etc. Bei den Hamburger Singles findet sich immer jemand, der mindestens genauso verrückt ist und jeden „Quatsch“ mitmacht. Oder wolltest du schon immer in ein bestimmtes Land reisen, hattest bis jetzt aber nicht den richtigen Partner, keine Zeit…? Dann such dir doch bei uns eine liebe Reisebegleitung, indem du dein eigenes Event erstellst. Getreu dem Motto: Wenn nicht jetzt – wann dann? Bzw. 100 Dinge, die du tun musst, bevor…

3. Ausmisten und aufräumen:

Manchmal ist so ein Jahreswechsel auch gar nicht schlecht, um alten Ballast abzuwerfen. Bezogen auf unsere Seite kann das bedeuten, dass du zum Beispiel dein Postfach aufräumst und gern auch dein Profil checkst. Sind deine Angaben dort überhaupt noch aktuell? Gibt es vielleicht mittlerweile ein neueres Foto von dir (von der letzten Reise, dem letzten Geburtstag etc.)? Haben sich deine Suchkriterien verändert oder deine Angewohnheiten? Unser Tipp: Füllt euer Profil immer so aus wie ihr es auch gern von eurem Gegenüber sehen wollt. Und bitte denkt daran: Seid ehrlich mit euren Angaben, denn spätestens beim ersten Treffen kommt die Wahrheit eh ans Licht (in Bezug auf Größe, Gewicht, Rauchgewohnheit, Alter, etc. ;)

4. Neue Freundschaften schließen:

Unsere Single-Community ist aber nicht nur dafür bekannt einen neuen Partner zu finden, sondern gemeinsam den Single-Alltag zu meistern. Und das schafft man am besten mit coolen Leuten. Ein Vorsatz kann sein, dass ihr Leute sucht, die eure Interessen teilen und für dieselben Werte im Leben brennen. Manchmal verbindet einen ein gemeinsames Hobby, die Liebe zur Literatur oder zum Malen, die Freude an Hund und Katz, die Leidenschaft für gutes Essen und Kochen. Bei uns könnt ihr ganz einfach nach bestimmten Suchkriterien filtern und dann heißt es einen „Smile“ oder gleich eine persönliche Nachricht schicken oder zu einem passenden Event anmelden.

5. Die große Liebe finden

Ganz oben auf der Liste steht für viele Singles nach wie vor der Vorsatz im neuen Jahr die große Liebe zu finden. Und das ist gar nicht so unrealistisch. Lest doch zum Beispiel mal unsere Liebesgeschichten der Hamburger Singles; dort finden sich lustige und nette Anekdoten wie neue Partnerschaften entstanden sind. Und wer weiß, wer oder was sich hinter eurem nächsten Klick verbirgt…

Und was sind unsere Vorsätze fürs neue Jahr?

Wir, das Team von den Hamburger Singles, haben den Vorsatz, wie immer ein offenes Ohr für alle Belange unserer Community zu haben und versuchen weiterhin, dass sich bei uns alle Singles glücklich, verstanden und sicher fühlen. Wir möchten auch in diesem Jahr den regen Austausch mit euch pflegen (zum Beispiel via Umfragen, Feedback per PN, …) und euch wieder mit in die Umsetzung von neuen Features, Wünschen etc. einbeziehen. Gerne könnt ihr uns am Ende dieses Blogartikels eure Vorsätze, Wünsche und Meinungen hinterlassen – wir freuen uns immer von euch zu lesen!

Jetzt hoffen wir, dass ihr alle gut ins neue Jahr gestartet seid und wünschen euch auch 2019 viel Spaß bei unserer lokalen Hamburger Singlebörse.

Schöne Liebesgeschichten der Hamburger Singles

Foto: Pexels // Swapnil Deshpandey

Die besten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben oder in unserem Fall die Liebe. Auch in diesem Jahr ist bei uns und natürlich auch bei euch viel passiert. Wir haben beispielsweise den Hamburger Singles Shop sowie viele neue Features herausgebracht und das Beste: Dank unserer Hamburger Singles App haben sich wieder viele von euch zu Dates verabredet und verliebt! Eine Geschichte ist schöner als die andere – aber lest am besten selbst: 

  • Ich hatte schon einige Versuche bei Treffen über hamburgerSingles.de hinter mir und wahr ehrlich gesagt enttäuscht, das es noch nicht so richtig geklappt hatte. Dann erhielt ich von einer auf dem Bild attraktiven Frau eine Nachricht. Nach ein paar Informationen über den anderen war es dann soweit: Wir verabredeten uns bei ihr im Stadtteil. Schon auf der Busfahrt stieg die Nervosität. Wird es diesmal ein Erfolg? Werde ich ihr gefallen? Hoffentlich komme ich nicht zu spät zum Date!! Aber alles lief glatt und als ich sie sah, dachte ich: Die sieht aber nett und sympathisch aus! Wir machten einen Spaziergang in Niendorf und 2 Tage später kam die Nachricht von ihr, das auch ich nett und sympathisch auf sie gewirkt hatte. Da fiel mir ein Stein vom Herzen. Heute sind wir fast zwei Jahre ein Paar und es ist so schön wie am ersten Tag! Ich bin richtig glücklich und verliebt.
         
  • Auf einem HaSi-Event habe ich meine große Liebe gefunden. Es hat bei ihm und mir sofort gefunkt und nun sind wir vier Wochen zusammen. Es sieht sehr danach aus, dass wir für immer zusammenbleiben. Wir können sogar sagen, dass wir uns in „freier Wildbahn“ und nicht bei einem verkrampften Date kennengelernt haben. Vielen Dank!
        
  • Ich bin nicht sicher, ob ich meine Traumpartnerin gefunden habe, aber momentan spricht einiges dafür. Ich möchte zumindest nicht weiter „suchen“, während ich eigentlich ganz bei ihr sein will. Wir sind uns aufgefallen, weil wir offenbar beide schöne Worte gefunden hatten, … wie wir uns einschätzen, was und wen wir suchen. Sie hatte kein Foto von sich, irgendwann hatten wir uns auf E-Mails eingeschossen und sie schickt mir ein Bild eines Schabrackentapirs. Ich war prompt verliebt! ;-) Ein Bild von ihr selbst hatte ich irgendwann auch … als Mail-Anhang aber vor Allem auch wegen dessen, was sie schreibt. Seit wir uns in echt getroffen haben, wird das Bild immer schöner und unsere Gespräche stehen unseren witzigen, interessanten Mails in nichts nach. So etwas hatte ich mir irgendwann mal gewünscht, als ich mich hier angemeldet hatte. Merci … !

Wir lieben eure (Kennenlern-) Geschichten und möchten damit alle Hamburger Singles ermutigen, die Hoffnung nicht aufzugeben, weiterhin aktiv zu bleiben, andere Singles anzuschreiben und auf Events zu gehen oder selbst Events zu organisieren.

Wir sind schon sehr gespannt wie es nächstes Jahr bei euch weitergeht und freuen uns auf viele neue Liebesgeschichten in 2019! 

Kinotickets im Gepäck

„Weißt du was fast noch schöner ist, als der Kuss selbst? Die drei Sekunden davor. Dieses Gefühl, wenn du weißt, gleich passiert‘s.“ – sagt Jan zu Jule und trifft damit genau die Stimmung: Lebenshungrig und romantisch, zwischen Fernweh und dem Wunsch, irgendwo anzukommen, gelingt Regisseur Hans Weingartner (DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI) mit seinem neuen Film 303 ein sehnsüchtiges Roadmovie mit magischer Anziehungskraft.

303 – ein einzigartiges Liebes-Roadmovie

Jan und Jule am Strand.

Jan (Anton Spieker) ist davon überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Deswegen ist er auch nicht weiter überrascht, als ihn in Berlin seine Mitfahrgelegenheit versetzt. Jule (Mala Emde) hingegen glaubt, dass der Mensch im Kern empathisch und kooperativ ist, und bietet Jan einen Platz in ihrem „303“ Oldtimer-Wohnmobil an. Beide sind unterwegs Richtung Atlantik. Jan will nach Spanien, um seinen leiblichen Vater kennenzulernen, Jule zu ihrem Freund nach Portugal. Eigentlich soll es gemeinsam nur bis Köln gehen, doch mit jedem Kilometer eröffnet sich den Beiden etwas mehr von der Welt des Anderen. Macht der Kapitalismus den Menschen zum Neandertaler? Führt Monogamie ins Unglück und kann man sich aussuchen, in wen man sich verliebt? Die beiden durchqueren Frankreich und erreichen Spanien, ihre fesselnden Gespräche werden immer persönlicher. Und es fällt ihnen immer schwerer, sich nicht ineinander zu verlieben

Hier ein kleiner Ausschnitt für Neugierige

Kinokarten-Verlosung

Ihr habt große Lust bekommen dieses bewegende Liebes-Roadmovie zu sehen? Rechtzeitig zum Kinostart am 19. Juli verlosen wir 2x2 Freikarten. Schreibt uns dazu einfach bis Sonntag, 22.07.2018, in einem Kommentar, was eure Sommerpläne sind und mit etwas Glück könnt ihr euch auf ein tolles Kino-Date freuen!

Wir sind sehr gespannt auf eure Kommentare und wünschen euch schon jetzt eine schöne Zeit im Kino!

Postfach-Umfrage

Single in Hamburg beim ChattenIn unserer Umfrage vorletzte Woche hatten wir euch gefragt, ob ihr eure Nachrichten mit anderen Hamburger Singles lieber in Form eines Chats austauschen möchtet oder ob das Postfach wie bisher eher wie ein E-Mail Postfach aussehen soll. 

Wir wollen euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten: Die Mehrheit will ein übersichtliches Postfach mit nur einem Chat pro Person. Damit alle Mitglieder glücklich sind und fleißig chatten, werden wir noch ein paar weitere Anpassungen vornehmen: 

  • Die Suchfunktion weiter ausbauen und diese in der Hamburger Singles App sowie im Chat zusätzlich anbieten, sodass ihr nach bestimmten Infos wie z.B Treffpunkt, Handy-Nummer etc. suchen könnt.
  • Um das Postfach weiterhin übersichtlich zu halten, könnt ihr einzelne Unterhaltungen über das x in der Übersicht oder im Chat löschen. Keine Sorge: Die Nachricht ist nicht unwiderruflich gelöscht; sie befindet sich lediglich in eurem Papierkorb. Sobald derjenige euch wieder schreibt, erscheint der Chat natürlich wieder in eurem Postfach, sodass ihr nichts verpasst. Wir werden euch übrigens bald auch noch die Möglichkeit zur Verfügung stellen, gelöschte Nachrichten wieder zurück in das Postfach zu verschieben.
  • Die Gruppen/Event-Nachrichten werden wir weiter überdenken, sodass das Postfach auch für Initiatoren weiterhin übersichtlich bleibt. Sobald wir ein Konzept haben werden wir Mitglieder zu uns einladen und diesen Vorschlag gemeinsam besprechen.

Es kamen übrigens auch einige Wünsche, die wir bereits umgesetzt haben:

  • „Ich würde gern Besucher ausblenden können, ohne diese gleich auf Ignore zu setzen“ Kein Problem, einfach auf das x klicken. Im Profil desjenigen könnt ihr übrigens auch einstellen, dass ihr ihn/sie nicht mehr in der Onlineliste oder Suche sehen wollt. Die Ignore-Funktion bitte nur verwenden, wenn es wirklich sein muss.
  • „Differenziertere Suchmöglichkeiten z.B. auch nur nach Benutzername“ Wenn ihr auf Suche klickt, könnt ihr zwischen Schnellsuche, Erweiterte Suche, Suche nach Benutzernamen etc. auswählen – schaut euch das mal genauer an; es lohnt sich. Hier seht ihr übrigens auch, wen ihr besucht habt.
  • „Vom Handy aus ist es schwierig Smileys einzufügen“ Tipp: In der App könnt ihr ganz einfach Smileys einfügen, in dem ihr auf das Smiley-Symbol in eurer Tastatur klickt.
  • „Die Info, ob meine Nachricht tatsächlich gelesen wurde“ Solange die Nachricht noch nicht gelesen wurde, befindet sich daneben der Stift. Sobald sie gelesen wurde, wird der Stift zu einem grünen Häkchen. In der Chat-Übersicht seht ihr das an dem grauen Häkchen unterhalb des x.
  • „Die Nachricht sollte ca.10 Minuten änderbar sein“ Ihr könnt die gesendete Nachricht solange der andere sie noch nicht gelesen hat ändern. In der Hamburger Singles App die gewünschte Nachricht kurz gedrückt halten, dann öffnet sich ein Fenster, indem ihr die Nachricht nochmal ändern könnt.
  • „Die Möglichkeit Smileys zu versenden, getrennt von Nachrichten, als Funktion“ Wir sind aktuell bereits an der Entwicklung einer solchen Funktion, kommt also bald!
  • „Versenden von Fotos nach dem Event an die Teilnehmer“ Ladet die Fotos doch einfach in die Bildergalerie des Events hoch. Die Teilnehmer erhalten dann (wenn nicht abbestellt) eine Nachricht. Wenn der Initiator das zulässt, können sie ebenfalls Bilder hochladen.
  • „Dass meine Korrespondenz mit einem Mitglied auch dann erhalten bleibt, wenn dieses Mitglied das Portal verlässt oder sich einen neuen Nick zulegt“ Das ist schon so, bei gelöschten Profilen wird lediglich das Bild nicht mehr im Postfach anzeigt.
  • „Zusendung neuer Aktivitäten in meinen Gruppen“ Überprüft mal eure Gruppen-Benachrichtigungen; dort könnt ihr einstellen über was ihr benachrichtigt werden wollt.
  • Info, wenn sich neue Singles angemeldet haben, die einem Filter entsprechen, den man vorher definieren kann“ Einfach mal prüfen, ob ihr bei euren Profil-Benachrichtigungen ein Häkchen bei „Benachrichtigung über neu angemeldete Singles, die dich interessieren könnten“ gesetzt habt. Dann erhaltet ihr einmal wöchentlich die gewünschte Info. 
  • „Regelmäßige Informationen über Veranstaltungen“ Gibt es bereits, schaut mal nach ob ihr in euren Event- Benachrichtigungen ein Häkchen bei „Benachrichtigungen bei passenden Events“ gesetzt habt. Dann werdet ihr wöchentlich über aktuelle Events informiert, die euch interessieren könnten.
  • „Nur eine E-Mail-Benachrichtigung über neu eingestellte Events einer Gruppe, deren Teilnehmerin ich bin, statt wie jetzt drei Email-Benachrichtigungen zum selben Event“ Wenn das bei euch der Fall ist, würde ich euch empfehlen ggf. Initiatoren aus eurer abonnierte Initiatorenliste zu nehmen. 

Ihr seht: Viele Funktionen, die ihr euch wünscht, gibt es schon oder kommen bald. Dadurch verändert sich die Seite manchmal etwas und man muss sich erst umgewöhnen.  Wir denken und hoffen, dass dies für die Mehrheit von euch einen Mehrwert hat und auf kurz oder lang gut angenommen wird.