Schlagwort-Archive: tipps

Ein App-Date, das euch begeistern wird

Hamburger Singles App Update ist daHeute haben wir eine gute Nachricht für alle App-Nutzer unter euch: Mit dem nächsten Update  gibt es viele tolle Neuerungen in der Hamburger Singles App, die euch sicherlich begeistern werden: 

  • Das Forum ist jetzt auch in der App – olé! Jetzt könnt ihr mit anderen Hamburger Singles zum Beispiel in der Plauderecke ganz entspannt plaudern, über politische/gesellschaftliche Themen diskutieren, im Forum „Verabreden zu Zweit“ ganz gezielt nach einem Mann/Frau für bestimmte Aktivitäten suchen oder in einem der vielen weiteren Foren Spaß haben. 
  • Die Navigation ist jetzt etwas übersichtlicher: Um euer Profil zu bearbeiten und ihm einen Frühjahrslook zu verpassen, einfach auf den Stift oben neben eurem Namen tippen. Wenn ihr erfahren wollt, wie andere Mitglieder euer Profil sehen, einfach auf die drei weißen Punkte und auf „So sehen Besucher dein Profil“ tippen. 
  • Eure Fotos findet ihr jetzt direkt in eurem Profil und könnt sie dort bearbeiten bzw. neue hochladen (und müsst nicht mehr über die Navigation zu euren Profilfotos navigieren). 
  • In der Onlineliste seht ihr jetzt auf den ersten Blick, welche Filter und Sortierungen ihr aktiviert habt und müsst nicht mehr auf das Zahnrad tippen, um das zu erfahren. Dadurch erkennt ihr sofort, warum euch evtl. nicht so viele Singles angezeigt werden, wie erhofft (kleiner Tipp: Dann einfach mal ein paar Filter entfernen). 
  • Das gleiche gilt auch für die Event-Übersicht: Hier zeigen wir euch auch direkt an, welche Filter ihr eingestellt habt, sodass ihr mit einem Fingertip z.B. nach Events, an einem bestimmten Datum z.B. nach Pfingst-Events suchen könnt, neu erstellten oder Events mit vielen Anmeldungen. 
  • In den Events wird euch jetzt übrigens unter „Anmeldungen“ direkt angezeigt, welche anderen Singles aus Hamburg an diesem Event teilnehmen möchten. Unter „Bildergalerie“ seht ihr eine Vorschau, der hier hochgeladenen Bilder und unter Pinnwand werden die letzten Posts dargestellt. 
  • Hinter den drei weißen Punkten oben im Event, verstecken sich jetzt tolle Funktionen wie „Events des Initiators„, „Initiator abonnieren“ oder „Events in Kalender exportieren„. Diese Funktionen sollen euch helfen, noch schneller und einfacher tolle Events zu finden ;) 
  • Unter „Meine Events“ haben wir die Filter und Sortierung ebenfalls auf die Übersichtsseite gezogen, sodass ihr hier zwischen „Aktuelle“ und „Vergangene“ Events wechseln und nach Events filtern könnt, bei denen ihr z.B. Initiator oder Teilnehmer seid, auf der Warteliste steht oder die ihr euch gemerkt habt. Wenn ihr auf die drei weißen Punkte oben rechts klickt, kommt ihr zur Liste eurer „abonnierten Initiatoren“ und zur Option „Events in Kalender exportieren“.

Das Update wird in den nächsten Tagen eingespielt und wird euch schon ganz bald zur Verfügung stehen ;) 

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem App-Up-date und hoffen, es macht damit noch mehr Spaß mit anderen Singles aus Hamburg zu flirten und euch zu verabreden! 

Frühlingsgefühle? Immer!

Die Temperaturen steigen, die Vögel zwitschern, es wird Haut gezeigt und man hat Lust wieder mehr zu unternehmen. Doch flirten Singles in Hamburg im Frühling wirklich mehr als im Herbst oder Winter? Und was sind die absoluten Dating No-Gos der Hamburger Singles?

Verliebtes Pärchen flirtet im Hamburger Stadtpark

Das wollten wir in unserer Frühlingsumfrage von euch wissen – hier sind die Antworten: 

Laut unserer Umfrage verlieben sich nur 37% der Hamburger Singles im Frühjahr schneller, als in der kalten Jahreszeit. Aber für ganze 92% ist es im Sommer einfacher sich zu Dates zu verabreden, dabei schlagen übrigens 59% lieber selbst etwas vor. Besonders beliebt sind Date-Klassiker wie Café, Bar oder Restaurant – nur jeder dritte probiert beim ersten Treffen gern mal was exotisches wie Dinner in the dark oder ähnliches aus.

Die Top-Date-Plätze der Hamburger Singles sind: Café, Alster, Restaurant, Stand oder Skybar mit Blick auf den Hafen, Flohmärkte und eine Hafenrundfahrt.  Weitere Ideen für das erste Date haben wir übrigens hier für euch. Diese Date-Vorschläge kommen dagegen nicht so gut an: Zu mir/dir nach Hause, Swingerclub, Schwimmbad, Sauna oder in der Kirche. 

Interessant ist auch, wann Hamburger Singles ein Date abbrechen: Wenn der Date-Partner zu aufdringlich ist, nicht alleine kommt oder nur von sich redet – sind die drei häufigsten Gründe. Erstaunlich fanden wir auch, dass 7% ein Date abbrechen würden, wenn er/sie ein Haustier mitbringen würde. Wie tierlieb der Date-Partner ist, sollte man also vorher schon per Chat abklären.

Wir empfehlen euch ja immer aktuelle Profilfotos hochzuladen, wenn ihr auf Partnersuche in Hamburg seid – und das aus gutem Grund: Denn über 50% der Hamburger Singles würde spätestens beim ersten Date ansprechen, wenn das Profilbild in echt ganz anders aussieht. 44% ist es egal – wenn der Rest stimmt und 5% würden nichts sagen. Also lieber gleich ein neues Bild in eurer Dating-App hochladen, als später in Erklärungsnot zu gelangen. 

18% der Hamburger sitzen ein katastrophales Date nach dem Motto „Augen zu und durch“ übrigens aus. Nur 3% würden einen Hilferuf an den besten Freund/in absetzen (wie man es aus den Filmen kennt). Der Großteil jedoch, 79%, würde das Date vorzeitig abbrechen. 

Hamburger Singles sind prüde? Von wegen! Denn einem Kuss oder sogar einer gemeinsamen Nacht beim ersten Date stehen viele Singles aufgeschlossen gegenüber. Für 72% der Hamburger Singles kommt ein Kuss beim ersten Date in Frage und ganze 59% sind sogar einer Übernachtung nicht abgeneigt.

So stehen Hamburger Singles zu einem Kuss beim ersten Date

Beim Thema Übernachtung gibt es allerdings gravierende Geschlechterunterschiede: Nur 35% der Frauen würden beim ersten Date über Nacht bleiben, während 73 % der Männer das Date gerne bis zum nächsten Morgen verlängern würden. 

Natürlichkeit oder tiefer Ausschnitt – auf was stehen männliche Singles? In Hamburg ganz klar „je natürlicher, desto schöner“ – sagen zumindest 74% der Männer. Hierbei sind sich beide Geschlechter übrigens nahezu einig, denn auch 80% der Frauen sagen „ein tiefer Ausschnitt ist für mich ein No-Go“. 

Und wer zahlt beim ersten Date? Über 60% der Männer finden, es gehört sich heute immer noch, dass der Mann die Rechnung beim ersten Date bezahlt. 

Wir sagen Danke an alle 182 Hamburger Singles, die an der Umfrage teilgenommen und zu diesen interessanten Ergebnissen beigetragen haben und hoffen, dass auch die eine oder andere Erkenntnis für euch dabei war.

Am besten gleich mal online gehen und losflirten oder dich auf Events verabreden ;) 

Verliebt in den Frühling – so klappt’s

Tipps im Frühling für das perfekte Online Dating Profil von Hamburger SinglesEndlich können wir die ersten Sonnenstrahlen des Jahres draußen in den vielen Straßencafés Hamburgs genießen, flirten und uns zu Dates an der Alster verabreden. Winterjacke & Co dürfen wieder in den Keller und Sonnenbrille, Röcke und T-Shirts in den Kleiderschrank, hurray!

Doch nicht nur der Kleiderschrank braucht jetzt ein Update – auch dein Hamburger Singles Profil sollte „Frühlingsfit“ gemacht werden: 

  • Der Benutzername „Winterprinzessin“ passt jetzt vielleicht nicht mehr ganz so, ein neuer Name muss her wie z.B. Osterhasi oder Ich-will-Sommer. 
  • Fotos, die dich beim Ski fahren oder mit Winterjacke zeigen, können jetzt abgelöst werden durch Bilder von dir beim Spazieren im Stadtpark, bei der Gartenarbeit oder bei deiner ersten Frühjahrswanderung.
  • Treibst du im Frühjahr die gleichen Sportarten und Freizeitaktivitäten wie im Winter oder sollten auch diese aktualisiert werden? Beispielsweise Radfahren oder Wandern / Trekking könnten jetzt hinzukommen. Du kannst natürlich auch Aktivitäten unter „Sonstige“ hinzufügen, die von uns nicht angeboten werden wie z.B. Frühjahrsputz oder Kiten. 
  • Wirf auch mal einen Blick auf deine Freitextfelder wie z.B. „Hier kann man mich antreffen“. Vielleicht hast du im Winter ja angegeben „am Wochenende beim Skifahren und unter der Woche daheim auf der Couch“. Wenn du am Wochenende deine erste Frühlingswanderung absolviert hast, berichte doch von der Tour oder von deinen nächsten Ausflugs-Plänen. So können dich interessierte Profilbesucher direkt darauf ansprechen…
  • Im Winter konnte man dich vielleicht für Glühwein und Netflix begeistern. Verrate deinen Besuchern jetzt worauf du dich jetzt im Frühling ganz besonders freust, was deine Pläne für den Sommer sind und ob du vielleicht noch einen Reisepartner für deinen nächsten Urlaub suchst. 
  • Das passt übrigens auch gut in „Ich suche“. Überprüfe mal, ob deine Angaben hier noch korrekt sind oder ob du vielleicht auch Freizeitpartner für ganz bestimmte Aktivitäten wie z.B. Ostereier suchen, Städte-Trip an Ostern oder einen 1.Mai Ausflug suchst. 

Ein aktuelles Profil erleichtert es deinen Profilbesuchern dich besser kennen zulernen und dir persönlichere Nachrichten zu schreiben als „Hallo Du“. Du kannst also selbst beeinflussen von wem du angelächelt und angeschrieben wirst und welche Art von Nachrichten du erhältst.

Je aussagekräftiger dein Profil, desto schneller findest du dein nächstes Date in Hamburg ;) 

Wenn du jetzt voller Tatendrang steckst und z.B. an Ostern mit netten Leuten die ersten Sonnenstrahlen des Jahres bei einer Wanderung genießen willst, dann wirf doch mal einen Blick in den Eventkalender der Hamburger Singles.

Wir wünschen dir einen zauberhaften Frühling in Hamburg ?

Fragen, die Hamburger Singles bewegen

Singles aus Hamburg denken nachIn unserer Frühlings-Umfrage haben wir wieder viel gutes Feedback von euch bekommen, das uns hilft, die Freizeitgestaltung und Partnersuche in Hamburg noch besser und einfacher für euch zu machen – vielen Dank dafür! 

Es haben uns auch wieder einige Fragen erreicht, die sicher vielen von euch auf dem Herzen liegen. Daher wollen wir diese Fragen hier für alle sichtbar beantworten: 

Es ist verdammt schwer, nur über Chat den anderen kennen zu lernen, mit ihm/ihr warm zu werden. Könnt ihr euch was einfallen lassen? 

Wir empfehlen immer, nicht all zulange hin und her zu schreiben, sondern auch mal zu telefonieren und wenn ihr euch auch am Telefon gut versteht euch einfach mal zu treffen. So erkennt ihr ganz schnell, ob es passt oder ob die Chemie doch nicht stimmt. Eine andere Möglichkeit ist es, euch auf einem der vielen Events zu treffen und so ganz ungezwungen zu beschnuppern. Wir haben uns also schon ein bisschen was einfallen lassen, ihr müsst nur die Möglichkeiten nutzen ;) 

Ein Hinweis wäre toll, dass die Nachricht, die man geschrieben hat, gelesen wurde, als auch wie wahrscheinlich es ist, dass man von diesem Favorit auch eine Antwort bekommt!

Solange der/die andere die Nachricht noch nicht gelesen hat, befindet sich neben eurer letzten Nachricht ein Stift-Symbol. Sobald er/sie die Nachricht gelesen hat, wird der Stift zu einem grünen Haken. Daran könnt ihr immer erkennen, ob eure Nachricht schon gelesen wurde oder nicht. Die Antwort-Wahrscheinlichkeit gibt es bei uns aktuell noch nicht, wir denken mal drüber nach ;) 

Ich hab ein schönes, aussagekräftiges Profil geschrieben und Fotos eingestellt, aber mit dem was kommt bin ich echt enttäuscht. 

Es kommt natürlich immer auf mehrere Faktoren an: Beschreibst du dich in deinen Texten ganz konkret mit Beispielen oder bleibst du sehr allgemein? Zeigen dich deine Fotos bei deinem Hobby oder sieht man dich nur mit Sonnenbrille oder ganz klein? Je aussagekräftiger dein Profil ist, desto einfacher fällt es anderen dich anzuschreiben. Wirf doch mal einen Blick auf unsere Tipps für ein erfolgreiches Profil, vielleicht klappt es ja dann! Darüber hinaus hilft es immer, selbst mal aktiv zu werden und die Mitglieder anzuschreiben, die dir gefallen, statt darauf zu warten, dass der/die Richtige dich anschreibt. 

Mehr Männer sollten aktiviert werden zu den Veranstaltungen. Meist sind 80 Prozent der Teilnehmer Frauen, leider. Wo sind die Männer?

Gute Frage! An der Geschlechter-Verteilung bei uns kann es nicht liegen, da bei uns das Männer/ Frauen Verhältnis sehr ausgeglichen ist. So sind 47% männlich und 53% weiblich. Ich könnte mir vorstellen, dass Frauen einfach etwas kommunikativer sind und Männer lieber gezielt nach Partnern suchen und sich lieber direkt zu Dates verabreden. Wir werden das mal beobachten, sind aber natürlich auch offen für Vorschläge von euch, wie wir die Männer stärker für Events interessieren können. 

Der Männerüberschuss bei den Hamburger Singles macht es einem Mann schwer, überhaupt ein reelles Date zu bekommen.

Wie gesagt, gibt es bei uns keinen Männerüberschuss, denn 47% unserer Mitglieder sind männlich. Dennoch erwarten auch heute noch viele Frauen, dass der Mann den ersten Schritt macht und sie anschreibt. Ein „Hallo Du“ reicht beim Online Dating aber genau so wenig wie auf der Straße. Wenn ihr aber auf das Profil und auf Gemeinsamkeiten eingeht z.B. ein Griechenland-Urlaub – ist eine Antwort und ein reelles Date gar nicht mehr so weit weg. 

Ich hatte diese Woche das Erlebnis, dass wir ein Date für nächste Woche ausgemacht hatten und er mich dann gesperrt/ignoriert hat. Keine Antwort/Info/Feedback – nichts. Ich finde das respektlos und daneben. 

Das finden wir auch. Wenn einem mal was dazwischen kommt oder man doch kein Interesse mehr hat, sollte man wenigstens kurz schreiben „sorry, tut mir leider aber…“. Das dauert nicht lange und fürs Karma ist das auch besser! Immerhin erwartet man das ja selbst von anderen auch und will nicht in einer Bar vergeblich auf den Date-Partner warten. Überlegt euch also immer „wie fände ich das…?“. 

Wie wäre einige kostenlosen Probe-Nachrichten als Anreiz, um das Portal etwas kennen zu lernen?  Woanders gibt es das…

Bei uns gibt’s das auch – als neues Mitglied könnt ihr eine Zeit lang kostenlos auf Nachrichten antworten, um herauszufinden, ob wir das richtige Portal für euch sind. Vermutlich hast du deine Frei-Nachrichten bereits aufgebraucht ;) 

Ich finde die Idee der Hamburger Singles sehr schön, die Hauptnutzer scheinen ältere ab Mitte fünfzig und aufwärts zu sein. Stimmt das oder habe ich einen falschen Eindruck erhalten?

Die Events erwecken möglicherweise diesen Eindruck; wobei es auch tolle Events für jüngere Mitglieder gibt. Der Eindruck täuscht allerdings, denn 37% unserer Mitglieder sind unter 35 Jahren, 21% sind zwischen 35-44 Jahren, 23% sind 45-54 Jahre und 19% sind über 55 Jahre jung. Die jüngeren Hamburger Singles chatten einfach mehr und verabreden sich zu Dates.

Ich hätte gerne die Besucher in meiner Besucherliste chronologisch geordnet, so dass die aktuellen Besucher immer am Anfang stehen oder mache ich da etwas falsch bei den Einstellungen?

Du kannst deine Besucherliste entweder nach „Letzte Besuche“ oder „Benutzername“ ordnen. Gehe einfach in der Besucherliste in die Einstellungen und ändere die Sortierung, dann sollte es klappen. 

Sehe ich wirklich nur die „aktuell online“ Menschen? Das ist schade, wenn die wirklich spannenden Hamburger zu einer anderen Zeit angemeldet sind oder ganz selten…

In der Onlineliste siehst du die Mitglieder, die gerade online sind. Verwende doch einfach mal die „Suche“ – dort hast du übrigens auch viele tolle Suchmöglichkeiten wie beispielsweise die Suche nach Stadtteil, Freizeitinteressen, Größe etc. 

Ein „allgemeiner“ Chat wäre perfekt, ansonsten finde ich Eure Seite super!! 

Vermutlich meinst du eine Art Gruppenchat? Dafür gibt es bei uns das Forum – hier kannst du mit Gleichgesinnten plaudern und diskutieren. In der App gibt es das Forum aktuell noch nicht, wird aber mit dem nächsten Update kommen.

Gibt es auf dieser Seite überhaupt „echte Frauen“??? Oder auch wieder nur sogenannten „Moderatoren“ wie überall? 

Dass es bei uns nur „echte Frauen“ gibt, kannst du dir ganz einfach auf den Events mal anschauen. Leider versuchen auch bei uns Kriminelle immer mal wieder, Profile anzulegen und sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen das Vertrauen der Mitglieder zu erschleichen. Da eure Sicherheit und euer Spaß höchste Priorität für uns hat, geben wir rund um die Uhr alles, damit ihr so sicher wie möglich bei uns seid. Unsere Filter erwischen zum Glück die meisten dieser falschen Profile, bevor sie Schaden anrichten können. Wie du solche Profile erkennst und uns melden kannst, erklären wir dir übrigens hier

Warum schreiben so wenig Frauen von sich aus? Woran liegt das erfahrungsgemäß?

Erfahrungsgemäß liegt das daran, dass viele Frauen heute immer noch erwarten, dass der Mann sie anschreibt. Manche Dinge, ändern sich eben nur sehr langsam. Nichtsdestotrotz raten wir allen Frauen, selbst mal aktiv zu werden und Männer auch mal anzuschreiben, statt abzuwarten. Falls du keine Lust mehr darauf hast, verabrede dich doch einfach mal zu Events ;) 

Wie ihr seht, gibt es bei uns viele Möglichkeiten, andere Singles aus Hamburg kennen zulernen. Sei es über die Suche, Events oder das Forum – ihr müsst einfach nur aktiv werden. 

Wir wünschen euch viel Spaß dabei und helfen euch bei Fragen gerne weiter! 

Karneval in Hamburg

[Der Artikel enthält unbezahlte Werbung für zwei Veranstaltungs-Tipps]

Yippieh, endlich wieder Karneval! In dieser Zeit stehen die Flirtchancen unter einem besonders guten Stern, denn Dank Kostümierung und Alkohol fallen die Hemmungen beim Flirten, Ansprechen und Tanzen gleich viel schneller als sonst. Zwei Hamburger Single-Mädels haben Spaß auf einer Faschingsparty

Wem von euch noch die passende Kostümidee fehlt, für den habe ich gleich ein paar nützliche Tipps. Es gibt beim Verkleiden echte Klassiker, die mit den richtigen Accessoires zum Hingucker werden und durch die ihr mit eurem Gegenüber noch schneller ins Gespräch kommt.

Kostümklassiker bei uns Mädels:

  • Als Krankenschwester wirst du als die Hilfsbereite unter den Feiernden angesehen, denn mit deinem Stethoskop kannst du so manche Herzen auf Funktionstüchtigkeit abhören. Und wenn du magst, nimmst du als Gimmick auch noch eine mit rotem Likörchen oder Saft gefüllte Spritze mit und verabreichst sie deinem Patienten je nach Behandlungsbedarf.
  • Als freches Cowgirl bist du mit einer Jeans oder einem Rock, einer karierten Bluse und Cowbowboots schon mal gut gekleidet. Du solltest aber dein Lasso nicht vergessen, denn damit kannst du dir auf der Tanzfläche nicht nur zu den vertrauten Klängen von „Cowboy und Indianer“ einen feschen Kerl an Land ziehen.
  • Als süße Fee verzauberst du mit deinem Zauberstab und etwas Feenstaub (zum Beispiel Konfetti in einem kleinen Beutelchen) die Männerwelt. Keiner wird sich deiner magischen Aura entziehen können. Falls es dir aber doch mal zu bunt wird, kannst du dich sogleich mit deinen Flügelchen aus dem Staub machen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verkleidungsideen wie beispielsweise die böse Hexe (nur Mut zu Hässlichkeit mit Warze, Kopftuch und Besenstiel), das fabelhafte Einhorn (das absolute Trendkostüm in diesem Jahr und das nicht nur bei uns Frauen), Tiere aller Art (vorzugsweise Katze, Maus und Biene) oder Filmklassiker wie Cleopatra oder Pippi Langstrumpf.

Kostümklassiker bei euch Männern:

  • Als Pirat – der bekannteste ist mittlerweile Jack Sparrow aus Fluch der Karibik – wirst du als echt wilder und furchtloser Kerl wahrgenommen. Vielleicht setzt du nicht nur eine Augenklappe auf, sondern noch einen kleinen Papagei auf deine Schulter. Die Mädels werden gar nicht anders können als dich darauf anzusprechen.
  • Wenn du dich als Frosch verkleidest, stichst du zum einen garantiert mit deiner grünen Farbe aus der feiernden Masse hervor. Zum anderen ist diese Kostümwahl zum Flirten bestens geeignet, da Frau bekanntliche viele Frösche küssen muss, damit sie endlich ihren Traumprinz findet.
  • Wenn deine Wahl auf das Vampirkostüm fällt, weil du vielleicht geheimnisvoll und unnahbar zugleich wirken willst, solltest du unbedingt mit falschen Zähnen und viel Kunstblut arbeiten. Aber nimm dich in Acht vor Knoblauch, Kreuzen und Vampirjägerinnen sowie dem Sonnenaufgang – nicht dass du noch zu glitzern beginnst.

Lustige Gruppenkostümierungen sind der Hingucker auf jeder Party

Natürlich liegen Gruppenkostümierungen voll im Trend: Egal ob zu zweit oder in einer größeren Gruppe – ihr seid auf jeden Fall der Hingucker auf jeder Party. Um Ideen zu finden, schaut ihr welche Filme in den letzten Jahren der Renner waren wie beispielsweise Star Wars, ihr verkleidet euch als Comic-Heroes wie Superman, Thor, Hulk, Wonder Woman, etc. oder ihr orientiert euch an (Märchen-)Klassikern wie etwa Schneewitchen oder die Bremer Stadtmusikanten. Last but not least müssen hier die sogenannten Onesies Beachtung finden. Diese Einteiler gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen wie zum Beispiel Einhorn, Eisbär, Pinguin und Co. Sie sind nicht nur witzig anzusehen, sondern auch praktisch und bequem und schützen gleichzeitig vor Kälte, wenn draußen gefeiert wird.

Hoher Flirtfaktor beim Karneval in und um Hamburg

So, nun aber genug Verkleidungstipps für heute. Jetzt ist natürlich noch wichtig zu überlegen wo in Hamburg die größte Karnevalssause steigt. Hier ein kleiner Überblick der angesagtesten Parties:

  • Kölner Karneval im Parlament
    Wann: Donnerstag, 28. Februar 2019, ab 18 Uhr
    Wo: Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
    Eintritt: 14 Euro im Vorverkauf | 16 Euro an der Abendkasse
    In diesem Jahr wird die wohl größte, kölsche Karnevalsparty im Parlament im Rathaus gefeiert. Karnevals-DJ Tom wird mit Klassikern für ausgelassene Stimmung sorgen und es wird frisch gezapftes Gaffel-Kölsch vom Fass geben. 
  • „Küss mich“-Faschingsfestival im Parlament
    Wann: Samstag, 2. März 2019, ab 20 Uhr, Prosecco-Empfang: 19:30 Uhr
    Wo: Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
    Faschingsfestival: 15 Euro im Vorverkauf zzgl. Gebühren | 20 Euro an der Abendkasse Fasching-Festmahl: 30 Euro inkl. 3-Gänge-Menü und Prosecco-Empfang (Anmeldung erforderlich, begrenzte Plätze)
    Das wird ein Abend voller Überraschungsmomente: Um 20 Uhr beginnt die Happy Hour (an der Bar werden die Drinks verdoppelt). DJ Matthias Knust und Kai Schwarz versorgen die Feierwütigen mit den besten Faschingskrachern, Party-Classics, Disco und Housemusic. Vor der Party serviert das Parlament ein 3-Gänge-Faschings-Menü inklusive Prosecco-Empfang.

Falls Karneval bzw. Verkleiden nicht wirklich deinem Naturell entspricht, melde dich zu einem unserer zahlreichen Events an oder erstelle gleich bei uns dein eigenes Event. Nur Mut, es ist wirklich ganz einfach. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir hier.

Zum Schluss lasse ich für euch Konfetti regnen und wünsche viel Spaß beim Verkleiden, Flirten und Feiern.

Bei Anregungen zu weiteren Verkleidungsideen hinterlasst mir einfach ein Kommentar.
Oder erzählt mir und den Anderen, als was ihr euch in diesem Jahr verkleidet.

Passt gut auf euch auf!

Veranstaltung-Highlights 2019 für Hamburger Singles

Hamburger Singles flirten und feiern auf einem Konzert

Damit ihr die romantischsten Veranstaltungen, beliebtesten Festivals und kulturellen Highlights der Hansestadt in diesem Jahr nicht verpasst und euch diese Tage schon mal fett im Kalender markieren, Events erstellen und euch mit anderen Singles aus Hamburg verabreden und flirten könnt, haben wir euch hier die Highlights zusammengefasst: 

  • Hamburger Frühlingsdom vom 22.3.-33.04.2019
  • Lange Nacht der Museen am 18.05.2019
  • 34. HASPA Marathon am 28.04.2019
  • Wasserlichtkonzerte von Anfang Mai – September
  • Hamburger Hafengeburtstag 10.05.-12.05.2019
  • Japanisches Kirschblütenfest im Mai (Termin steht noch nicht fest)
  • Elbjazz Festival am 31.5.+1.6.2019
  • Sommerdom vom 26.07.-25.8.2019
  • Ironman Hamburg am 28.07.2019
  • Christopher Street Day Straßenfest am 3.8.2019
  • Dockville-Festival vom 16.-18.8.2019
  • Hamburg Cyclassics am 25.08.2019
  • 18. Stadtpark Revival am 7.+8.9.2019
  • Reeperbahn Festival vom 18.-21.09.2019
  • Winterdom vom 8.11.-8.12.2019

Falls noch weitere wichtige Veranstaltungen fehlen, hinterlasst uns gerne einen Kommentar! 

Am besten ihr macht gleich Nägel mit Köpfen, damit ihr diese coolen Events in Hamburg nicht verpasst. Also gleich mal Veranstaltung raussuchen, als Event bei den Hamburger Singles einstellen und Ticket besorgen! 

Wir wünschen euch ein tolles Event-Jahr 2019 und sind auf eure Events und Berichte gespannt :)

Valentinstag als Single in Hamburg

Sponsored Post (Der Artikel enthält unbezahlte Werbung für ein Produkt) 

Valentinstag als Single in Hamburg

Der Valentinstag ist für viele Singles ein Graus: Überall sieht man Werbung für den „Tag der Liebe“ und die Erkenntnis, dass man nicht mitfeiern darf, wenn man keinen Partner hat. Jeder Single, der sich aus Verzweiflung schon mal auf ein Blind Date am Valentinstag eingelassen hat, weiß, dass das nur in sehr seltenen Glücksfällen die Lösung des Problems ist.

Wer als Single am Valentinstag nicht allein sein will, der geht lieber in die Offensive und feiert den Valentinstag als Single mit anderen Singles aus Hamburg – zum Beispiel so: 

Ideen für einen tollen Valentinstag für Singles: 

  • Bowling gehen und danach lecker Burger & Co. essen
  • Schick Steak essen gehen, Rotwein trinken und in großer Runde Spaß haben
  • Abfeiern auf einer After-Work-Party
  • Bei einer Massage oder in der Therme es dir gut gehen lassen
  • Mit anderen Singles eine Kneipentour machen
  • Running-Sushi 
  • Pizza essen gehen
  • Billard spielen gehen
  • Gemütlicher Filmabend mit netten Leuten bei dir daheim
  • Ins Kino gehen, aber nicht in einen Liebesfilm, sondern Actionfilm
  • Schick machen und ins Theater, Konzert oder in die Oper 
  • Action, Action, Action beim Paintball oder Lastertag 

Schaut doch einfach mal in den Eventkalender der Hamburger Singles, meldet euch zu tollen Valentins-Events an oder stellt einfach selbst eins ein! 

Gewinne ein Gutscheinbuch für Hamburg & Umgebung

Noch mehr coole Ideen bietet übrigens das Gutscheinbuch für Hamburg  und Umgebung mit einer großen Auswahl an 2für1-und  Gutscheinbuch gewinnen und am Valentinstag flirtenWert-Gutscheinen für Restaurants, Wellness, Freizeit und vieles mehr. 

So bekommt ihr zum Beispiel in Restaurants das zweite Hauptgericht gratis, im Kino die zweite Eintrittskarte geschenkt oder der Partner kommt kostenlos mit in die Salzgrotte. 

Das Leben als Single in Hamburg ist ja nicht immer ganz günstig: Hier mal eine Party mit Eintritt, da mal ein Date im Restaurant und anschließend ins Kino…da könnt ihr so ein Gutscheinbuch sicher gut gebrauchen ;) 

Du willst gewinnen? Dann verrate uns doch einfach bis 14.2.2019 in einem Kommentar, wie du den Valentinstag dieses Jahr verbringen wirst. Wir sind gespannt! 

Jetzt ist übrigens noch genug Zeit mal wieder online zu gehen und mit anderen Hamburger Singles, die ebenfalls online sind zu chatten und dich zu einem Date in Hamburg zu verabreden! Vielleicht seid ihr ja dann am Valentinstag gar nicht mehr Single sondern habt ein romantisches Date…? 

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen tollen Valentinstag!

Tipps für die Partnersuche in Hamburg

Als Community Managerin bei den Hamburger Singles ist Julia die Expertin bei Fragen rund um das Thema Singleleben, Singlebörse und Dating. Ich habe mit ihr gesprochen und ihr mal auf den Zahn gefühlt:

Hallo Julia, sag mal, wie wird man denn eigentlich Single-Expertin und wie sieht Deine Tätigkeit konkret aus?

Single-Expertin Julia hilft Hamburger Singles beim VerliebenJulia: Ich arbeite seit 10 Jahren im Bereich Online Partnersuche und habe hier sehr viel Erfahrung sammeln dürfen. Angefangen habe ich im Marketing und seit einigen Jahren bin ich im Bereich Content und Community Management tätig. Ich bin quasi die Schnittstelle zwischen Team und den Mitgliedern, beantworte Fragen, helfe bei Problemen und lasse die Wünsche der Mitglieder in die Produktentwicklung mit einfließen.

Wer nutzt denn Online Dating Plattformen wie die Hamburger Singles hauptsächlich und warum?

Julia: Die meisten Singles auf Partnersuche nutzen heute Online Dating, das Alter spielt dabei kaum eine Rolle. Diese Art der Suche entspricht dem Zeitgeist und dem Lebensgefühl. Wir sind alle ständig online, machen Online-Shopping, Banking und verabreden uns über soziale Netzwerke mit Freunden, da ist es nahe liegend, dass wir das Internet auch für die Partnersuche nutzen. Es ist sehr einfach zu bedienen, immer verfügbar und man kann vor allem ganz gezielt suchen.

Was ist der Vorteil beim Online-Dating?

Julia: Wenn ich im Club, einer Bar oder in der U-Bahn jemand kennen lerne, kann das zwar sehr spannend sein, ich kann aber nicht wissen, ob der oder diejenige überhaupt Single ist und an mehr als einem oberflächlichen Kennenlernen interessiert ist. Beim Online-Dating ist klar, dass die anderen Mitglieder auch einen Partner suchen. Wer Geld für einen Mitgliedsbeitrag ausgibt, ist normalerweise nicht nur zum Spaß angemeldet. Ein weiterer Vorteil sind die Informationen, die ich über meinen möglichen neuen Partner in kurzer Zeit erhalten kann. Jeder hat ja ganz bestimmte Vorstellungen:  Alter, Größe, Hobbies, Wohnort, Kinderwunsch, Rauchgewohnheiten – diese Liste ist bei jeden unterschiedlich. Online habe ich die Möglichkeit, genau die Menschen zu finden, bei denen meine ganz persönlichen Kriterien zutreffen. Die anderen tauchen gar nicht in meiner Suchergebnisliste auf und ich kann ganz gezielt die passenden Leute kennen lernen.

Und wie sehen die Nachteile aus?

Julia: Die Gefahr besteht aus meiner Sicht darin, dass eine Shopping-Mentalität einsetzt. Durch die große Auswahl an passenden Profilen wird man sehr schnell wählerisch und wenn eine Kleinigkeit nicht passt, wird einfach zum nächsten Profil weiter geklickt. Dabei verpasse ich dann vielleicht genau den oder die Richtige.

Wenn ich bisher noch keine Erfahrung im Online-Dating habe – auf was sollte ich achten?

Julia: Eigentlich sind die gleichen Dinge ausschlaggebend, wie wenn ich jemanden auf einer Party kennen lerne. Interesse zeigen, höflich, offen und ehrlich sein, diese Eigenschaften sind online genauso gefragt wie offline.

Und was heißt das jetzt konkret für einen Singlebörsen- Neuling?

Julia: Beim Online-Dating beginnt alles mit dem eigenen Profil. Also nicht schummeln beim Alter, bei der Größe oder beim Gewicht, denn das würde bei einem Kennenlernen auffliegen. Das Profil ist deine Chance, beim Anderen einen guten oder schlechten ersten Eindruck zu hinterlassen, und diese Chance bekommt man normalerweise nur einmal. Aussagekräftige Inhalte und ansprechende, aktuelle Fotos sind erste Schritte auf dem Weg zum Date und damit vielleicht zu einer Partnerschaft.

Hast Du noch einen Tipp für die Profilbilder? Was ist super und was geht gar nicht?

Julia: In Osteuropa ist es zum Beispiel sehr weit verbreitet, dass Männer Profilbilder einstellen, auf denen sie mit Waffen posieren. Was dort gut ankommt, ist hier ein absolutes no-go. Bilder mit dem Expartner oder im Jogginghosen-Schlabberlook sind tabu, auch Bilder in Badehosen oder Bikini würde ich nicht empfehlen, es sei denn euer Beruf ist Bademodemodell. Ideal sind Bilder, bei denen ihr einfach in die Kamera lächelt, bei einem Hobby oder auch ein lustiger Schnappschuss aus dem letzten Urlaub. Bei einer lokalen Singlebörse wie den Hamburger Singles sind natürlich Bilder mit Hamburg-Bezug perfekt. Ideal sind mehrere Bilder, davon sollten mindestens die Hälfte auch Ganzkörperbilder sein. Nutzt diese Möglichkeit, viele Facetten eures Lebens und eurer Persönlichkeit darzustellen, daraus ergibt sich dann oft auch ein Anknüpfungspunkt für eine Nachricht.

Im nächsten Teil unseres Interviews sprechen wir über die erste Nachricht, wie man mit Absagen am besten umgeht und über das erste Date.

Wohin beim ersten Date, wenn es regnet?

Was macht man eigentlich, wenn es am Tag des Dates regnet? Die Klassiker bei Sonnenschein wie spazieren gehen, picknicken, Tierpark fallen schon mal weg. Bleibt noch: Café trinken gehen oder Kino; kann man machen, muss man aber nicht!

Pärchen in Hamburg beim ersten Date,

Es gibt nämlich noch viel kreativere Möglichkeiten fürs erste, zweite oder dritte Date in Hamburg, die viel mehr Spaß machen: 

  • Dinner in the dark
  • Planetarium
  • Gemeinsam kochen z. B. ein Mehr-Gänge Menü oder einfach Spaghetti Bolognese
  • Kuchen oder Muffins backen und dann vernaschen
  • Exotisch Essen gehen z. B. Running Sushi, Afghanisch, Israelisch,…
  • Kochkurs an der Vhs z. B. Pasta selbstgemacht
  • Ikea Bummel mit Probeliegen und so tun als ob
  • Nachmittagsvorstellung im Kino besuchen und davor ein Käffchen trinken
  • Niedersachsen Ticket besorgen und mit einem Picknick einfach mal in Zug setzen
  • Mit dem Auto einfach mal drauf losfahren und irgendwo am Meer halten und picknicken
  • Ein bisschen Kültür hat noch niemanden geschadet ;) Wie wäre es mit Museum, Ausstellung, Vernissage & Co?
  • Oder Theater, Oper, Musical? Macht man nicht alle Tage und ist ne schöne Erinnerung!
  • Darf’s ein bisschen Action sein? Na, dann ab in die Kletterhalle, Go-Kart fahren, Tennis, Squash, Paintball oder Lasertag!
  • Für die Freunde der Geschicklichkeit: Billard, Bowling oder Dart ist auch gut fürs erste Kennenlernen

Habt ihr noch weitere Ideen? Wo kann man eurer Erfahrung nach bei schlechtem Wetter am besten flirten, turteln und eine tolle Zeit zusammen verbringen? Wir sind gespannt!

Die häufigsten Fehler beim Online Dating

Im ersten Teil meiner Online Dating Tipps, habe ich euch die Do’s bei der Partnersuche im Internet verraten. Jetzt will ich euch natürlich die Don’ts nicht vorenthalten. Denn es gibt ein paar Fehler, die viele Singles machen, die ihr aber ganz einfach verhindern könnt: 

Single Frau in Hamburg beim Online Dating

  • Privatsphären-Einstellungen: Klar, kannst du unsichtbar bei den Hamburger Singles unterwegs sein, aber ganz ehrlich: Was bringt dir das? Immerhin willst du doch Leute kennen lernen und das funktioniert einfach nicht, wenn du dein Online Status oder deine Profilbesuche nicht anzeigst. Überprüfe also gleich mal deine Privatsphären-Einstellungen
  • Ansprüche überprüfen: Du hast ganz genaue Vorstellungen (Haarfarbe, Größe, Studium) von deinem Partner? Hinterfrage sie doch mal, denn viele Pärchen, die sich bei den Stuttgarter Singles lieben lernen, geben zu nach einem ganz anderen Profil gesucht zu haben! So schmalzig es sich an hört: Gib der Liebe eine Chance und hab einfach Spaß beim Schreiben mit anderen Singles! 
  • Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus: Erstmal anklopfen und dann nach ein paar Nachrichten fragen, ob man sich mal treffen oder telefonieren soll. 
  • Keine falschen Angaben machen wie Gewicht, Größe, Alter, Kinder oder Fotos, weil es am Ende eh rauskommt. 
  • Verschick keine Standardnachrichten: Nachrichten wie „hallo“ oder „wie geht’s“ kannst du dir sparen, da du darauf eh keine Antworten bekommst (und von unserem Spamfilter gesperrt wirst). Wenn du aber auf das Profil des anderen eingehst und Gemeinsamkeiten ansprichst, kann ganz schnell ein tolles Gespräch und mehr entstehen
  • Rechtschreibfehler sind echt nicht sexy, lass also lieber dein Rechtschreibprogramm nochmal über deinen Text laufen (indem du ihn z.B. in Word kopierst)
  • Ironie wird nicht verstanden – meistens zumindest. Du kannst es gerne ausprobieren, oft wird Ironie oder Sarkasmus gerade im Profil jedoch als zickig aufgenommen. 
  • Zu wenig Profilinfos: Je mehr Infos du von dir preisgibst, desto mehr Nachrichten und Besucher wirst du erhalten. Andere Singles tun sich dann leichter Anknüpfungspunkte zu finden und dir einfach mal eine Nachricht zu schicken. Oder würdest du ein leeres Profil anschreiben? Eben! Also schau dir doch einfach mal andere Profile an und sammle so Inspiration oder stell dir vor ein Freund würde dich fragen „Was suchst du eigentlich?“, „Wie würdest du dich beschreiben?“oder „Wie verbringst du deine Freizeit?“.
  • Kein Profilfoto ist ein Garant für Misserfolg beim Online Dating, da Profile ohne Foto einfach nicht angeklickt werden. Ein Foto ist also ein Muss, am besten eins das dich bei deinem Hobby (Wandern, Urlaub, in der Natur, an der Alster, auf dem Weihnachtsmarkt…) zeigt. Bilder von deiner Katze, den Schlümpfen, Sprüchen etc., auf denen du nicht zu sehen bist, bringen es leider auch nicht. 
  •  Investier in die Liebe: Klar, kannst du auch kostenlose Dating Apps verwenden. Bedenke aber, dass sich dort viele auch einfach zum Spaß anmelden und nicht ernsthaft auf der Suche sind. Bei kostenpflichtigen Angeboten sind dagegen eher Singles, die wirklich einen Partner suchen und denen die paar Euros es wert sind. Bei uns gibt’s die Premiummitgliedschaft zum Beispiel schon ab 6,99€ pro Monat, ein Burger kostet mehr…
  • Versteif dich nicht zu sehr: Wenn du dir selbst zu viel Druck machst, funktioniert es meist mit der Partnersuche auch nicht. Wen fändest du denn attraktiver: Jemanden, der auf Teufel-komm-raus einen Partner sucht oder jemand, der sein Single-Leben genießt und mit sich selbst auch gut auskommt? Eben! Deshalb: 

Geh auf Events, tausche dich in den Gruppen aus, schau wer gerade Online ist und schreib einfach mal ein paar Singles an und hab Spaß an der Unterhaltung – ohne ein Ziel vor Augen. So klappt es dann meistens – wie die Liebesgeschichten der Hamburger Singles zeigen.  

Wir wünschen dir viel Spaß und helfen dir bei Fragen immer gerne weiter!